Mini an Beamer. Wie bekomm ich ein gescheites Bild?

Diskutiere mit über: Mini an Beamer. Wie bekomm ich ein gescheites Bild? im iMac, Mac Mini Forum

  1. Nili

    Nili Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    25.09.2006
    Hallo zusammen,

    Ich habe meinen Mini jetzt an einen NEC VT47 Beamer per VGA angeschlossen. Leider ist das Bild sowas von unscharf das ich nach kurzer Zeit nicht mehr hinschauen kann, weil mir die Augen derartig weh tun. Der Beamer hat eine native Auflösung von 800x600. Das stellt er auch automatisch ein. Jedoch ist das Ergebnis absolut unbefriedigend. Ich habe schon viel an den Einstellungen rumgebastelt, leider aber ohne Erfolg. In der Uni haben wir auf allen Beamern immer ein scharfes Bild und die Schriften sind wunderbar lesbar. Was mache ich nur falsch? :(
    Im Prinzip wird ja einfach nur der Beamer angeschlossen und sollte dann laufen. Oder gibt es da noch irgendwelche besonderen Einstellungen die ich bisher nicht gefunden habe? Über S-Video sah das Bild ziemlich ähnlich vom Mini aus. Da hätte ich mir das teure VGA Kabel anscheinend auch sparen können.
    Ich hoffe es ist wirklich nur wieder ein dummer Fehler von mir und Ihr könnt mir ein paar Tips geben.

    Ich hoffe auf eure Antworten.

    Viele Grüße
     
  2. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Liegt wohl am Beamer und an der analogen Übertragung.

    Ich habe den Mini hier an einem DVI Beamer - das ist auch nicht doll für den Dekstop und Programme mit vielen Schriften, aber zum DVD schauen geht es gut.

    2nd
     
  3. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    Registriert seit:
    10.03.2005
    Wenn ich mir das Bild von den Beamern angucke die wir so in der Uni haben mit dem Zeugs vergleiche was Bekannte von mir so im Heimgebrauch haben, möchte ich nicht wissen was die Beamer in der Uni gekostet haben. Ich glaube was Du falsch machst ist einfach das Dein Beamer zu billig war.
     
  4. Darkman75

    Darkman75 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.11.2006
    Denke auch das es an der Qualität des Beamers liegt.
    Kannst halt ein 800 Euro Gerät nicht mit ein vielleicht 2000 Euro Gerät bei euch in der Uni vergleichen.
    Wir haben auf der Arbeit auch Tageslicht Beamer die ein Top Bild haben auch wenn es nicht dunkel im Raum ist nur kostet so ein Beamer auch so etwa 3000 Euro.
    Also kurz gesagt:
    Billiger Beamer schlechteres Bild :D
     
  5. Nili

    Nili Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    25.09.2006
    Danke für die Tips ;) Ja ich gebe zu das mein Beamer nicht allzu teuer ist. Doch bin ich mit Ihm wirklich mehr als zufrieden für den Hausgebrauch. Ich hatte anscheinend irgendwas am Beamer im Menü verstellt. Einmal auf die Autoeinstellungstaste gedrückt und schon war das Bild des VGA Eingangs schon gar nicht so schlecht. Zumindest so das es meinen Vorstellungen entspricht. Es bleibt aber halt die 800 x 600 Auflösung. Ich danke euch für die Antworten.

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mini Beamer bekomm Forum Datum
Mac mini + Apple TV + Beamer als TV Ersatz iMac, Mac Mini 21.02.2014
iMac 2011: Mini DisplayPort to DVI - Beamer und TV wird nicht erkannt iMac, Mac Mini 11.01.2012
Mac Mini - Problem mit Bilddarstellung am Beamer ... iMac, Mac Mini 29.11.2009
Mac Mini vs. Beamer iMac, Mac Mini 17.11.2009
Wichtige Frage: iMac an einen HD fähigen Beamer via Mini-DVI anschließen iMac, Mac Mini 15.12.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche