Mighty Mouse zurück an Apple

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von igorbraun, 16.05.2006.

  1. igorbraun

    igorbraun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.04.2005
    Hallo,
    habe schon seit einiger Zeit immer wieder Probleme mit meiner Mighty Mouse. Sind die gleichen, die auch hier schon des öffteren angesprochen wurden. Habe auch immer wieder versucht, die Maus irgendwie zu reinigen, was auch klappte, jetzt jedoch nicht mehr wirklich den gewünschten Erfolg bringt. Deshalb habe ich mir nun überlegt, meine MM zurück an Apple zu schicken. Die Maus habe ich zusammen mit meinem IMac G5 im November letzten Jahres bei Data Quest in der Schweiz gekauft. Nun bin ich jedoch nicht mehr in der Schweiz, sondern wieder in Deutschland wohnhaft. Nun zu meinen Fragen. Wohin und wie (da ja ohne Verpackung im IMac Karton) kann ich die Mighty Mouse schicken. Soweit ich weiss, gilt die einjährige Garantie weltweit, oder war das nur der Apple Care Protection Plan. Bin für Hilfe sehr dankbar.
     
  2. Arioch

    Arioch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    15.11.2004
    Hast du dich schon mit dem Händler in Verbindung gesetzt? :kopfkratz
     
  3. autolycus

    autolycus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    07.04.2005
    Entweder du rufst Apple direkt an und fragst nach oder du gehts einfach in den nächsten Apple Store. Die Garantie in den ersten 12 Monaten gilt weltweit.
     
  4. igorbraun

    igorbraun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.04.2005
    @autolycus
    Meinst du mit Apple Store nur die richtigen oder macht das Gravis usw. auch? Habe leider keinen Apple Store in der Nähe.
     
  5. autolycus

    autolycus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    07.04.2005
    Ja, du kannst eigentlich zu jedem Apple Service Partner gehen (wie z.B. Gravis). Ich hab damals meinen Mac Mini im Online Store gekauft und das defekte Laufwerk auf Garantie bei Compustore reparieren lassen. War kein Problem
     
  6. igorbraun

    igorbraun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.04.2005
    Das ist ja super, ich hoffe, Gravis macht das auch, denn da muss ich nicht so weit.
    Danke soweit
     
  7. Oliver23

    Oliver23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    16.10.2004
    Sorry die dumme Frage aber was für Probleme sind es genau? Ich kenne nur das Problem, dass der rechte Druck manchmal den linken auslöst wenn man wie bei einer Zweitastenmaus drückt.
     
  8. igorbraun

    igorbraun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.04.2005
    Ne, die Probleme bestehen eigentlich darin, dass das Scrollrad nicht mehr richtig funktioniert, was sicher daran liegt, dass es verdreckt oder ähnliches ist. Ich habe es auch schon des öffteren mal gesäubert, was jetzt aber leider auch nichts mehr bringt.
     
  9. KingKay

    KingKay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.208
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Meine Probleme sind eher anderer Art. Das Mauskabel ist kurz und beim iBook der USB Anschluss auf der linken Seite. Das ist für einen Rechtshänder ein wenig unschön.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen