Mighty Mouse (Wireless) - Brauche Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von MacMac89, 16.02.2007.

  1. MacMac89

    MacMac89 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.02.2007
    Hallo, wie ihr aus dem Threadtitel entnehmen könnt, überlege ich, ob ich mir eine Mighty Mouse anschaffen soll.Da diese ja nicht ganz billig ist, wollte ich mal von euren Erfahrungen bzw. Empfehlungen für andere Mäuse hören.
    Prinzipiell würde ich damit auch gerne Ego-Shooter spielen wie Countetstrike o.Ä., inwiefern ist die Mighty Mouse dafür geeignet?Inwiefern ist sie kompatibel für Windows auf dem Mac?

    Danke für eure Hilfe
     
  2. sumatra

    sumatra MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.04.2006
    Ich arbeite im Büro zeitweise mit ner Mighty Mouse.

    Vorteil: Scrollen in alle Richtungen (je nach Programm)
    Nachteil: Kugel viel zu klein, zu empfindlich, komisches Design (Geschmackssache natürlich), kein gutes Gefühl in der Hand...

    Gib mal in der Suchfunktion mighty mouse ein, wirst staunen :D
     
  3. BGY

    BGY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    47
    MacUser seit:
    07.11.2006
    Hmm, ich spiel ja selbst nicht am Computer, aber ich denke, gerade bei einem Ego-Shooter brauchst du schon beide Tasten, also rechts und links, und zwar präzise, sprich verklicker unerwünscht.

    Weil ich verklick mich schon gerne mal, sodass der Rechtsklick nicht aufs erste Mal funktioniert. Da muss man schon sehr präzise drücken, um auch den Rechtsklick zu erwischen. Als Game-Mouse ist sie wohl eher nicht geeignet, denke ich.

    Für den Standardgebrauch (also Inet, Mail, Text etc) mag ich sie schon. Aber ab und zu versuch ich mich an einem 3D-prog, und da stört mich ein Verklicker dann schon.

    Am Aussehen stoss ich allerdings gar nicht an, sie gefällt mir super. Auch das Scrollrad ist gut, wenn auch grössenmässig schon an der unteren Grenze.

    Wie gesagt, ich mag sie, würde sie aber wohl nicht mehr kaufen. Naja, also wenn ich das Geld hätte, würde ich mir wohl das Mac-Set von Logitech leisten (Maus und Tastatur).

    Ich hab übrigens die mit Kabel, und bei der wireless wird bezüglich des Rechtsklickes noch mehr gejammert (wie gesagt, geh mal in die Suche und verschaff dir einen Eindruck).
     
  4. Cadel

    Cadel Banned

    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    MacUser seit:
    23.10.2006
    lass es um himmels willen bleiben.
    hochgradig überteuerter plastikschrott.
    3 von 3 mighty mäusen innerhalb kürzester zeit schrott.
    die vierte neue garantie-tausch-maus hab ich gleich im karton gelassen, bei ebay verkloppt und mir ne richtige maus gekauft.
    selbst mit einer maus vom grabbeltisch für 5€ wärst du besser bedient als mit dieser plastikgewordenen frechheit von apple.

    unabhängig von dem bereits geschriebenen: dafür sowieso nicht.
    du musst den den linken finger von der maus nehmen um mit rechts klicken zu können (lol?)
    und beide tasten zusammen kannst du auch nicht nutzen. sprich: wenn ein spiel eine waffe hat, wo man den rechtsklick für den zoom gedrückt halten muss, um dann mit links den schuss im zoom abzugeben, geht das dann nicht.

    das EINZIGE was die mighty maus kann, ist gut aussehen. das tut sie wirklich.
    aber sie liegt mies in der hand, hat mängel ohne ende, geht nach kurzer zeit schrott (scrollball setzt ständig aus, seitentasten laufen amok, mieser abtastsensor, verklicker, rechtsklick problematik... )
    es gibt hier leute, die verteidigen die mighty aufs blut, weil ja ein ganz toller apfel drauf ist und sie ja soooo toll aussieht, aber mir persönlich ist ne maus lieber die funktioniert als eine die ich mir nur in die vitrine stellen kann.
     
  5. BGY

    BGY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    47
    MacUser seit:
    07.11.2006
    Ach ja, noch was: Wenn man sich nicht gerade die Hände gewaschen hat, ist die MM auch nicht sonderlich angenehm anzufassen. Da du beim Gamen sicher auch mal schwitzige Hände bekommst, noch ein Grund dafür, ne andere zu nehmen :D
     
  6. Jass

    Jass MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    105
    MacUser seit:
    10.02.2007
    Also die Mighty Mouse ist schick und das Scrollrad find ich super. aber das mit der 2-in-1 Maustaste ist Murks.

    Ich würde lieber in eine Logitech etc... investieren. :)
     
  7. joestoeb

    joestoeb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    73
    MacUser seit:
    27.09.2003
    Die Geister unterscheiden sich bei der MM vollkommen, du musst nur daran denken, dass es in der Regel die Leute sind, die nicht zufrieden mit einem Produkt sind, die sich am lautesten melden.

    Ich habe die MM auch, bisher kann ich nicht klagen, wegen der Ergnomie,
    ich kann die Klagen nicht verstehen, die MM liegt doch gut in der Hand, meiner Ansicht nach, und dass mit den schwitzigen Händen, also auch letzten Sommer, habe ich mir keine Maus vollgeschwitzt.

    ich finde sie in Ordnung, auch dass mit der 2 in 1 Taste ist meiner Ansicht nach OK.

    Den Knubbel, finde ich witzig, benutze den zum Scrollen, und komme damit gut zurecht.

    Es ist halt so, eine Maus muss man mögen, vom anfassen und so, ist halt ein sehr individuelles Produkt.

    Also einfach mal ausprobieren, wie sie in der Hand liegt, wie du die Bedienung der Tasten empfindest, das ist immer noch das Beste.

    Ich hatte auch schon Mäuse in der Hand, die andere Leute ganz toll fanden, und von meinem Gefühl war die nicht toll.
     
  8. joestoeb

    joestoeb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    73
    MacUser seit:
    27.09.2003
    Also vorab, ich bin kein Spieler, kann also insoweit die Spieletauglichkeit nicht beurteilen.

    Zu MM allgemein, habe ich schon was geschrieben.

    Ich finde dass die MM angnehm in der Hand liegt, sie tut auch nicht übermässig verschmutzen, dass weiss, natürlich anfälliger für Verschmutzung ist doch dann auch klar, und keine besonderheit.

    Eine weitere Besonderheit ist dann die nicht mechanisch herunterdrückbaren Maustasten, dass muss man mögen, oder nicht, ist im Endeffekt eine subjektive Entscheidung.
     
  9. Shakermaker

    Shakermaker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.11.2004
    Also ich würde die MM auch nicht unbedingt nehmen, denn die bereits angesprochenen Probleme kann ich auch bestätigen. Das Teil ist super empfindlich, hier ist insbesondere die "Scroll-Kugel" zu nennen. Wenn man das Tei einigermaßen oft benutzt und sich nicht jedes mal die Hände wäscht bevor man sich an den Mac setzt, hat man ruck-zuck ne versiffte Kugel die nur noch dann geht, wenn sie auch will.
    Ich persönlich nutze jetzt ein Razer Pro Solution und erstens passt sie perfekt zum Mac und darüber hinaus ist sie was die Technik betrifft auch absolut über jeden Zweifel erhaben.
     
  10. MacMac89

    MacMac89 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.02.2007
    Okay, danke für eure Eindrücke, sie haben meine Kaufentscheidung sehr beeinflusst :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen