Mighty Mouse oder Wireless Mouse???

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von gurubez, 13.10.2005.

Welche Maus nutz IHR? Mighty oder Wireless Mouse??

Diese Umfrage wurde geschlossen: 12.11.2005
  1. Mighty Mouse

    33 Stimme(n)
    68,8%
  2. Apple Wireless Mouse

    15 Stimme(n)
    31,3%
  1. gurubez

    gurubez Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.566
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    48
    Registriert seit:
    07.02.2005
    Hallo Zusammen!!

    Ich glaub es ist an der Zeit mal ne kleine Umfrage zu starten um sich mal ein Bild zu machen wer welche von der beiden Mäuse bevorzugt und warum....

    Ich mach mal den Anfang:

    ich habe zwar beide Mäuse nutze aber überwiegend die MM mit dem SteerMouse Treiber zur Zeit, finde die Funktionen ganz gut allerdings stört mich die Verarbeitung/Qualität der Maus aber ok...bei Frust switsche ich zur BT Version um...
     
  2. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.05.2004
    Ich benutze die Apple Wireless Mouse, ist für mein PowerBook praktischer. Die USB-Anschlüße sind an der linken Seite, so das man bei einer Kabelmaus immer das Kabel hinter dem PowerBook liegen hätte. Meine allererste Computermaus hatte eine Taste, ich bin immer gut damit ausgekommen.
     
  3. jurmac

    jurmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    20.03.2005
    Ich habe hier die weiße BT-Maus im Einsatz und warte auf eine BT-Mighty-Maus, denn eine Kabelmaus kommt mir nicht mehr auf den Tisch.
     
  4. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.462
    Zustimmungen:
    317
    Registriert seit:
    19.11.2002
    Ehrlich gesagt finde ich beide Mäuse für das, was sie können, gnadenlos überteuert und würde persönlich keine der beiden benutzen - für das gleiche Geld kriegt man eine deutlich bessere Microsoft oder Logitech Maus
     
  5. Deep4

    Deep4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    254
    Registriert seit:
    12.12.2003
    Ich nutze ab und an (unterwegs) die normale Ein-Tasten Maus. Aber auch nur, wenn nix anderes zur Hand ist.

    Ansonsten denke ich, daß Apple mit der Einführung der MM die jahrelange Propaganda "mehr als eine Taste braucht es nicht für das Bedienkonzept des Mac" ad absurdum geführt haben und sich mächtig selbst widersprechen...

    Naja egal : Die Apple-Mäuse sind eindeutig zu teuer und bieten dafür zu wenig. Wer schon mal mit neueren Logitech-Mäusen gearbeitet oder gezockt hat (und mit der Form klarkommt) wird das wohl bestätigen können. In Sachen Präzision z.B. können es die Apple Mäuse noch lange nicht mit z.B. einer Logitech MX510 aufnehmen...Leider.

    Und die MM-Mouse ist mit der berührungsempfindlichen Oberfläche ne totale Fehlkonstruktion. Ich habe ihr 2 Tage gegeben, dann ging sie zurück zum Laden.

    Das Komzept mit der rechten Maustaste ist eindeutig Mist, schlecht zu handeln und ungenau. Warum nicht einfach nen richtigen rechten Maus-Button, und dazu ein schlichtes Scroll-Wheel ? Das wäre ja wohl im Apple-Look machbar gewesen. Aber nein...

    "Innovation", oder was sich so schimpft, ohne Sinn und Verstand. Einfach um der "Innovation" Willen ? Das kann es ja wohl nicht sein...
     
  6. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    Registriert seit:
    30.01.2005
    Ich persönlich nutze beide. :D

    @D’Espice:
    Ich gebe dir zwar recht, daß die Apple-Mäuse arg teuer sind für den geringen Funktionsumfang, den sie bieten, aber dafür entsprechen sie meinen ergonomischen Erwartungen vollständig. Das kann mir keine Microsoft- oder Logitech-Maus bieten. Allerdings ist das auch ganz einfach eine Frage des persönlichen Geschmacks.

    @Deep4:
    Das Präzisionsvorurteil wurde in diesem Forum schon mehrfach mit ausführlicher Darlegung von Fakten widerlegt. Ich möchte das hier jetzt nicht noch einmal durchkauen.
     
  7. Deep4

    Deep4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    254
    Registriert seit:
    12.12.2003
    Will ich auch nicht durchkauen.

    .ut´s Meinung (die im Punkte "Genauigkeit der Apple Mouse" aber in keinem Thread mit Fakten belegt wird) als "Darlegung von Fakten" zu bezeichnen, halte ich für arg übertrieben. "Pixelgenaues Arbeiten" kann mittlerweile jede Maus, die nicht nur 4 Euro kostet. Geschwindigkeit UND Genauigkeit in Kombination ist aber eindeutig nicht die Stärke der Apple Mouse.

    Ob ne Maus 400dpi (Apple Mouse) oder 800dpi (div. Hersteller) hat, ist ein Riesen Unterschied. Im grafischen Bereich mag das keine Rolle spielen, das ändert aber nichts daran, daß viele Leute höhere Anforderungen an Hardware stellen. Und die bedient Apple mit seinen Mäusen nicht.
     
  8. Arioch

    Arioch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    15.11.2004
    Ich benutze die BT-Maus und finde sie einfach nur genial.
    Mit dem iMac kommt ja die Mighty Mouse mit...
    Sie wird auf jeden Fall eine Chance bekommen ;).
    Allerdings werde ich sie nur im Ein-Tasten-Modus nutzen. Mal sehen, wie sicher der "Knubbel" handhaben lässt ;).

    Gruss,
    Arioch
     
  9. DrLoBoChAoS

    DrLoBoChAoS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    52
    Registriert seit:
    10.05.2005
    also ich nutze im moment die Wirelles von Apple und ich finde sie naja auf dauer mist

    ergonomisch istg sie genial das sie nur eine taste is nicht so schlimm aber das sie schwer ist wie nen backstein und sich genausogut bewegen läst ist nicht mein ding ich werde wohl wieder auf logitech zurück gehen da die Mighty maus zwar ansich genial ist ich aber kein kabel mag und naja selbst wenn die mit bluetooth raus kommt wird der preis auch nicht atraktiver werden den die mighty maus ist einfach zu teuer in meinen augen
     
  10. raschel

    raschel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.866
    Zustimmungen:
    51
    Registriert seit:
    04.04.2004
    Ich habe die MightyMouse im Einsatz.
    Zwischendurchmal wieder den "Eintaster" angeschlossen und war überrascht, dass die Hand diese noch bequemer führen kann als die MM, da die Fingerposition egal ist im Gegensatz zur MM.
    Wegen des Scrollens ist aber doch die MM im Einsatz, Rechtsklick ist nicht soo wichtig.

    Grüße,

    Raschel
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen