Mighty Mouse Bällchen macht Stress

Diskutiere mit über: Mighty Mouse Bällchen macht Stress im Peripherie Forum

  1. lambda_x

    lambda_x Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.12.2005
    Servus, besitze die Mac Mighty Mouse (wenn ich mir das so anhöre könnte es auch ein gericht bei Mc doof sein, maxi oder normal ?...:) ) egal, jedenfalls kann ich nicht mehr hoch scrollen oder nur mit sehr viel mühe und dieses typische scroll geräusch fehlt beim scrollen, runter - rechts - links ... kein problem, aber hoch !

    was könnte das sein, muss ich sie einschicken ?
     
  2. weber

    weber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.129
    Zustimmungen:
    27
    Registriert seit:
    15.12.2005
    dieses problem hatte ich vor just 2 Stunden! Habe es mit einen Stück Papier behoben!

    Du musst das Papir quasi in die Öffnung für die Kugel stecken und dann ein bisschen hin und her drehen! Mir scheint es so, als hätte sich in meinem Fall etwas Schmutz abgesetzt!
     
  3. Trey

    Trey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    24.03.2004
    Schau mal in diesen Thread, da findest du jede Menge Gleichgesinnte die das selbe Problem haben, inklusive diverser Reinigungsversuche. ;)
     
  4. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    Registriert seit:
    25.08.2003
    Oder ordentlich auf der Kugel mit einem saubereren (Mikrofaser)Tuch fest in alle Richtungen rumrollen.
     
  5. hoppeSP

    hoppeSP MacUser Mitglied

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    27.05.2005
    Das Problem habe ich ständig. Ich habe mich dazu durchgerungen, die Maus tauchen zu lassen. Aber Apple ist da nicht ganz so kooperativ wie ich mir das Wünsche. Ich darf doch glatt nur telefonisch ein Austauschgerät beantragen, wenn ich denen eine Kreditkartennummer (war sogar egal, von wem) hinterlassen. Ohne Kreditkartennummer keine neue Maus :mad: Sie wollen sicherstellen, dass ich die kaputte Mighty Mouse innerhalb von 10 Tagen zurückschicke. Ist ja verständlich, aber gleich eine Kreditkarte verlangen? Ich kenne kaum jemanden, der so eine besitzt. Alternativ wurde mir ein Austausch in einem Service Store angeboten, bei dem ich meine kaputte Maus "zur Reparatur" abgeben solle und ich könne dann innerhalb von 14 Tagen mit Ersatz rechnen. Dafür müsste ich auch noch jeweils 30 km pro Fahrt zurücklegen. Also manchmal...

    ...ich habe mir jetzt notwendigerweise eine KK-Nummer aus der Verwandschaft besorgt und rufe nächste Woche wieder an, aber sehr weit entgegen sind sie mir hier nicht gekommen beim Support.

    Gruß,
    hoppe
     
  6. D.B.

    D.B. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    22.03.2005
    Und? Hat das geholfen? Wie lange ist sie unten geblieben?
     
  7. lambda_x

    lambda_x Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.12.2005
    servus.... danke für die rasche antwort, habe mir den erwähnten thread beherzt durchgelesen und die lösung war wie so oft

    ----- ALKOHOL -----

    einfach ein tuch mit etwas hygiene alkohol benetzen und dann den nippel so lange in die defekte richtung penetrieren bis sich der schmutz löst und es wieder läuft.... dann einen kräftigen schluck richtigen alk für den user und es flutscht wie am anfang

    ein hoch auf alkohol
     
  8. TobiB

    TobiB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    20.02.2005
    Hallo,

    das Problem mit der Kreditkartennummer hatte ich auch, als im vergangenen November meine Tastatur kaputtgegangen ist. Nachdem ich keine Kreditkarte besitze, hat mir der Mann an der Apple-Hotline die Adresse eines lokal ansässigen Support-Partners gegeben, bei dem ich die Tastatur zwecks Austausch vorbeibringen kann. Das hat auch problemlos geklappt. Man sollte halt in diesem Fall das Glück haben, in der Großstadt zu wohnen, weil es auf dem Land vermutlich mal mit Apple-Partnerfirmen etwas schlecht aussehen wird...

    Gruß
    Tobi
     
  9. hoppeSP

    hoppeSP MacUser Mitglied

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    27.05.2005

    Ich will sie umtauschen. Ich habe es noch nicht getan. Aber vermutlich werde ich die Maus dann als neu verkaufen und mir eine andere kaufen, da ich denke, dass es sich hier um ein Designproblem handelt, welches bei jeder Maus auftritt. Sicher kommen wieder einige und meinen, dass es bei ihnen nicht der Fall ist, aber die haben halt zu saubere Finger ;)
     
  10. lambda_x

    lambda_x Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.12.2005
    mit dem design problem gebe ich dir eindeutig recht....

    mit den sauberen fingern auch, ich stehe ja schon das ganze weiße, ist schon geil, aber .... naja jeder kennt das problem
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mighty Mouse Bällchen Forum Datum
Mighty Mouse: Wie Phoenix aus der Asche Peripherie 02.08.2016
Mighty Mouse Scrawl-Rad kaputt Peripherie 08.07.2012
OS X Lion und Apple mighty mouse? Peripherie 28.05.2012
Mighty Mouse unter Bootcamp benutzen Peripherie 03.06.2011
Suche Mighty Mouse - evtl. zum ausschlachten Peripherie 02.05.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche