Midnight Commander im Terminal beenden

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von [TB]Lucky, 09.12.2003.

  1. [TB]Lucky

    [TB]Lucky Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.11.2003
    Ich habe mal eine recht wichtige Frage, und zwar benutze ich das Terminal oft um mich per SSH auf einen Linux Server zu connecten. Nun machte ich den Midnight Commander im Terminal auf nur konnte ich den nicht beenden, da auf F10 ja dieses Expose liegt. Gibt es eine Möglichkeit das ich die Funktionen die unter MacOS auf den Tasten liege im Terminal solange ausschalten?

    Mit bestem Dank im vorraus,

    Lucky
     
  2. HAL

    HAL Gast

    Möglicherweise reicht es auch "Exit" in
    der Befehlszeile des MC einzugeben...

    ;)
     
  3. HAL

    HAL Gast

    Achja, alternativ kannst Du auch nach dem Einloggen den Befehl
    "screen" ausführen. Dieser stellt eine Multi-Terminal-Umgebung
    sowie eine etwas komfortablere Terminal-Emulation für Linux zur
    Verfügung.

    Angenehmer Randeffekt: Alle Funktionstasten sollten funktionieren.

    Sollte ich mich iren, Pardon, unter 10.2.8 funktioniert das.

    Vorgehensweise:

    > Terminal starten
    > "Screen" aufrufen
    > SSH login auf die Linux-Box
    > MC starten
    > ausprobieren

    Wenn es geht, super, wenn nicht, sorry...

    ;)
     
  4. [TB]Lucky

    [TB]Lucky Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.11.2003
    Also das mit dem "exit" das ist mir ja jetzt peinlich. :)
    Hätte ich ja auch selber drauf kommen können.

    Der andere Tipp funktioniert wegen Expose leider nicht. Aber danke, Tipp 1 ist sehr hilfreich. :)

    Lucky
     
  5. leralle

    leralle Gast

    Hallo allerseits,

    auch ohne screen kann man jede Funktionstaste des MC ausführen in dem man "ESC" und "Nummer" nacheinander drückt, also "esc 1" für F1 und "esc 0" für F10, damit kommt man dann sauber raus.

    Gruß
    Rla
     
  6. [TB]Lucky

    [TB]Lucky Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.11.2003
    Boah ihr seit genial. :) Besten Dank. :D

    Ich liebe dieses Forum. Kaum stellt man eine Frage, bekommt man funktionierende Antworten. :)

    Lucky
     
  7. stenser

    stenser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    21.10.2003
    wie läuft der midnight commander im terminal von osx? muss ich erst installieren?


    Jens
     
  8. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Bei mir kann ich den midnight-Commander einfach mit Apfel-F10 beenden. Durch Kombination mit der Apfel-Taste wird die eigentliche Funktionstaste "durchgereicht"
     
  9. petjek

    petjek MacUser Mitglied

    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    06.06.2005
    Ich muss mal kurz diesen Uralt-Thread wiederbeleben.
    Ich würde gerne mittels Terminal den MC auf meinem unRaid-Server benutzen. Zur Navigation durch die Verzeichnisse kann ich aber die Pfeil-Tasten nicht nutzen, weil statt dessen diverse Buchstaben im Befehlsfeld auftauchen.
    D statt Pfeil nach links
    C statt Pfeil nach rechts
    A statt Pfeil nach oben
    B statt Pfeil nach rechts
    Ich habe nun eine Zeit lang ZOC genutzt, nur leider ist die Demozeit abgelaufen. Das war auch ganz nett, weil man dort ein kleines Anmeldeskript mitgeben kann, das auch noch den MC startet.
    Was kann/muss ich denn tun, um das im Terminal irgendwie hinzubekommen?

    Danke schon mal vorweg,
    Petjek
     
Die Seite wird geladen...