Meldung "Ressource ist belegt" bei Image mit Festplattendienstprogramm

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von Muessigwalker, 03.03.2006.

  1. Muessigwalker

    Muessigwalker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    02.03.2006
    Hallo,

    habe mir eine externe Festplatte (Lacie 160 GB) gekauft und sie auch gleich angestöpselt, um endlich mal mit dem FDP ein Backup des gesamten Systems zu machen (Macintosh HD > Neues Image > Name eingegeben / Ort = LACIE / Image-Format = Komprimiert / Verschlüsselung = Ohne). Nach klicken auf "Sichern" erscheint die Meldung " "Image.dmg" konnte nicht erstellt werden. Ressource ist belegt.". Die Festplatte lässt sich auf jeden Fall normal beschreiben, die Zugriffsrechte habe ich auch überprüft. Hat jemand eine Idee??? Konnte bisher nichts zu dem Thema finden. Wenn schon was darüber geschrieben wurde wäre ich für einen Verweis auf den entsprechenden Thread dankbar.
     
  2. Muessigwalker

    Muessigwalker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    02.03.2006
    Erst hinsehen, dann schreiben...

    Sorry, habe beim Suchen die ganze Zeit Ressource falsch getippt und daher keine Antwort gefunden. Bin jetzt fündig geworden, danke!
     
  3. matthias diethe

    matthias diethe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.06.2006
    Hallo,

    Ich gabe genau das gleiche Problem, bin aber immer noch nicht fündig geworden...! Wäre froh wenn ich das Problem lösen könnte, so kann ich dann entlich mal partitionieren...
     
  4. Muessigwalker

    Muessigwalker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    02.03.2006
    Wiederherstellung ausprobiert?

    Hi Matthias,

    ich hatte in irgendeinem Thread gelesen, dass man auch die Wiederherstellungsfunktion verwenden kann (ebenfalls im Festplattendienstprogramm). Das war vom Prinzip her Kinderleicht. Einziger Wehmutstropfen: man klont damit die HD und braucht ergo für jede Sicherung auf der externen HD eine einzelne Partition. Aber ansonsten funktionierts tadellos!

    VG

    Muessigwalker
     
  5. matthias diethe

    matthias diethe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.06.2006
    hehe, das ist mir schon fast zu hoch...:) Habe mich noch nie mit diesem Thema auseinander gesetzt....
    mal eine grundsätzliche Frage: Brauche ich eine externe HD um zu Partitionieren?
    wird bei einer Partitionierung die HD gelöscht oder einfach aufgeteilt?

    Fragezeichen und Fragezeichen....

    Danke für die Antwort
     
  6. Muessigwalker

    Muessigwalker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    02.03.2006
    Ganz einfach...

    Das ist alles gar nicht so schlimm. Man legt die Installations-CD ein, startet den Mac neu und drückt nach dem Gong die C-Taste, bis das Installationsfenster kommt. Nun läuft der Rechner von der CD aus. Dann oben unter "Dienstprogramme" (glaube, das heißt so...) das Festplattendienstprogramm (FDP) starten, den Reiter "Wiederherstellen" auswählen, die HD bzw. Partition, auf die gesichert (oder geklont oder wiederhergestellt, wie man das auch immer nennen mag...) werden soll, auswählen (man muß eine "Quelle" = das Laufwerk / Partition, welches man sichern will, und ein "Ziel" = Laufwerk / Partition, auf welche gesichert werden soll) und dann nur noch auf den "Wiederherstellen"-Button klicken. Ist nun irgendwas nicht mehr in Ordnung geht man den Weg andersrum, natürlich nicht, ohne vorher seine Daten (Library-Ordner, Musik, Persönliche Ordner) in Sicherheit gebracht zu haben!!

    Wenn ich meine externe HD partitioniere hat das übrigens zur Folge, dass ALLE Daten darauf gelöscht werden. Die HD hat dann zwar mehrere Partitionen, aber auf diesen ist dann erstmal nix mehr drauf... Partitionieren lassen sich alle HDs, egal ob extern oder intern. Und "Wiederherstellen" kann man natürlich auch interne HDs.

    Hoffe, das hilft erstmal, ansonsten...einfach fragen!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Meldung Ressource belegt
  1. oliviafan
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    137
  2. bloodynoob
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    416
  3. tschawo22
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    265
  4. DominikSaloberger
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    285

Diese Seite empfehlen