Meinen Mac schneller machen

Diskutiere mit über: Meinen Mac schneller machen im Mac OS X Forum

  1. jim_panse

    jim_panse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.02.2005
    Hallo,

    ich hab mal folgende Frage an euch Profis!

    Ich besitze einen PowerMac G4 800, Radeon 7000, 40GB IBM Deskstar 7200u/min, 768 MB RAM mit Panther 10.3.8. Quartz Extreme ist eingeschaltet.

    Ich bin mit der Leistung zufrieden. Klappt alles wunderbar. Doch irgendwie ist man immer darauf aus, noch mehr Power zu erhalten. :)

    Was könnte ich an meinem Mac machen, um ihn merklich schneller zu kriegen. Klar, ein Prozessor-Upgrade wäre was. Aber lassen wir das mal aussen vor. Kostet mir im Moment zu viel.

    Wäre echt dankbar, über eure Antworten.
    Schöne Grüße
    JimPanse
     
  2. Pauermäck

    Pauermäck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.11.2003
    hmm... ausser den arbeitsspeicher auf 1gb ram aufzurüsten fällt mir spontan nichts mehr ein. ggf. das system abspecken (animierte icons vermeiden etc.).

    ansonsten prozessor-upgrade (sonnet).
     
  3. Gerry233

    Gerry233 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    24.11.2003
    Habe letztes Jahr auch meinen G4 aufgerüstet: 1,5 GB RAM und ein Prozessor-Upgrade von GigaDesigns. Der G4 läuft Super. Die Upgrades gibt es in verschiedenen Leistungsklassen. Schau eventuell auch mal bei Cancon unter Mac Zubehör.

    Lange lebe der PM G4 :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Hallo

    Schau mal in meine Signatur das ist ein Link mit allen CPU Upgrades die es gibt und auch eine Händlerliste .
    Der schnellst den es z.z. gibt ist einer mit 1,7 GHz.

    Gruß
    Marco
     
  5. seb1982

    seb1982 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.12.2004
    Hola Leute!

    Wo wir gerade beim Thema sind: Ich habe ein iBook mit 500 MHz und zur Zeit noch 192 MB RAM. Eigentlich läuft alles wunderbar, bloß die Officearbeit mit NeoOffice/J ist teilweise unmenschlich. Das Problem sind vor Allem Animationen bei Präsentationen. Ich habe jetzt mal 100€ investiert, damit mein Gerät dann im Endeffekt mit 576 MB aufwarten kann. Meint ihr, das löst mein Problem???

    Seb
     
  6. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    @seb1982

    Es wird jedenfalls um einiges schneller laufen 192 Mb sind wirklich arg wenig das ist das was eigentlich das System braucht um gut arbeiten zu können.
     
  7. jim_panse

    jim_panse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.02.2005
    @all:
    Erstmal vielen Dank für eure Tipps.
    Ich seh schon, ich werd mir wohl ´nen neuen Prozessor holen.
    Welcher Hersteller ist denn Erfahrungsgemäß der beste (wenn man das so sagen kann!): Sonnet, PowerLogix, GigaDesigns, FastMac....

    Ich hab mal gecheckt, ich kann sogar ´nen Dual-Prozessor einbauen. HARR HARR HARR (freu!)

    Denke, das ich auch noch auf 1,5 GB RAM aufrüsten werde.
    Mein Mac soll es ja gut bei mir haben....

    Schöne Grüße
    JimPanse
     
  8. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    @jim_panse

    Ich würde Sonnet nehmen das sind auch die am meisten verkauften da kannst du eigentlich nichts falsch machen.
     
  9. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Kauf dir ne zweite 40 Gb Platte und mach ein RAID draus. Das bringt ordentlich was.
     
  10. csb

    csb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.810
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    06.04.2004
    Ich habe auch gute Erfahrungen mit Sonnet.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche