Meine Festplatte ist voll, au weia!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Luzz, 20.10.2003.

  1. Luzz

    Luzz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2003
    Hallo Community!

    Nachdem ich kleine Schlampe wie ein Wahnsinniger die 40 GB-Festplatte meines iMac vollgemuellt habe, stehe ich nun vor dem Problem, dass ich nur noch 1,5 GB frei habe. Das bedeutet, ich muss wohl mal aufraeumen. Ist aber nicht so einfach, da meine externe Backup-Festplatte wohl auch ein massives Problem hat. Und mein iMac wird stuendlich langsamer...

    Als ich meinen iMac neu hatte, war ich der irrigen Meinung, ich muesse unbedingt Windows mit Virtual PC 6 emulieren. Wenn ich mich recht entsinne, wird bei der Installation von Virtual PC 6 eine neue Partition eingerichtet. Da ich nach wenigen Tagen gemerkt habe, dass Windows voellig ueberfluessig ist, wenn man einen Mac hat, gehe ich mal davon aus, das diese Partition noch vorhanden ist und ungenutzt meine Festplatte vollmuellt.

    Nun meine Frage: Wie loesche ich diese Partion und fuege den so entstehenden Platz zu meiner jetzigen Partion hinzu?

    Ich bin Euch schonmal vorab dankbar fuer Eure Tipps!

    Hoffnungsvoll

    Luzz :)

    edit: Einen Grammatik-Fehler korrigiert
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.10.2003
  2. thebigc

    thebigc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.09.2003
    Virtuelle Partition

    hallösche,

    soweit ich weiß legt vpc nur ein image an, dass sich automatisch erweitert je mehr du drauf speicherst.
    wenn du es löschst ist es weg. du kannst ja mal mit dem festplattendienstprogramm schauen welche partitionen es gibt.
    bei mir hat vpc auf jeden fall noch keine physische partition angelegt.

    ich brauch LEIDER vpc für´s studium!!!!
     
  3. mallwart

    mallwart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.08.2003
    das vp eine partition anlegt , ist mir neu . vielmehr erzeugt vp dateien , vergleichbar einem diskimage , auf dem sich das os befindet .
    wo sich diese "disk-images" befinden , hängt von deiner installation ab . i.d.r. werden die daten unterhalb der VP-ordner oder in deinem "Dokumente"-ordner ( Virtual PC List ) . diese haben die dateierweiterung .vhdp ( zumindest bei mir ) .
     
  4. Luzz

    Luzz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2003
    Wenn ich mich recht entsinne,

    wurde ich bei der Installation von Virtual PC 6 gefragt, wieviel Festplattenplatz ist reservieren will, da Windows ja auslagern muss. Oder ist es nicht so?

    Und wenn es nur ein Image gibt, wie bekomme ich das weg. Und wo ist Virtual PC auf der Platte? Ich kann es nirgendwo finden...

    Ach ist das alles aergerlich. Mann, bin ich bloede.

    Hoffendlich weiss hier noch jemand weiter...

    Luzz :confused:
     
  5. thebigc

    thebigc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.09.2003
    image --> .vhdp

    normalerweise installiert vpc die das image ins dokumente verzeichnis. wenn du es mit der finder suche nicht findest versuchs mal auf der konsole mit: locate *.vhdp
     
  6. Luzz

    Luzz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2003
    Konsole oder Terminal?

    Deswegen steht im Thread-Titel auch: AU WEIA!

    Wenn ich das Programm Konsole aufrufe, bekoome ich ein Log-Datei-Fenster mit seitenlangen Meldungen. Darin kann ich jedoch nichts eintragen. Habe Konsole vorher auch noch nie benutzt, daher kenne ich es nicht.

    Wie geht es denn weiter??? Bin voellig verwirrt...

    Luzz :confused:
     
  7. thebigc

    thebigc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.09.2003
    ich meine Terminal

    sorry ich meine natürlich das programm terminal.
    man sagt halt eine konsole aufmachen. :)
     
  8. mallwart

    mallwart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.08.2003
    keep cool

    starte vp , dann erscheint das icon unweigerlich im dock
    -> mit der maus drauf und mit gedrückter apfel-taste anklicken . schon wirst du in das verzeichnis von vp gebeamt ; es öffnet sich ein neues datei-fenster . dort solltest du jetzt alle relevanten daten sehen .

    wo sind die "disk-images" :
    wenn vp gestartet ist , wählst du aus dem menu "Fenster" den punkt "Virtual PC-Liste" . dort markierst du einen / den pc und unter Einstellungen ( rechts daneben ) erscheinen dann "Laufwerk 1-3"
    -> "Auswählen" und schon siehst du , wo die zugehörige datei auf deiner festplatte gespeichert ist .
     
  9. Luzz

    Luzz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2003
    Hmmmmm...

    Tja, habe ich gemacht, thebigc. Da kam dann sofort die Meldung:

    NO MATCH

    Heisst das jetzt definitiv, dass ich von Virtual PC nichts mehr drauf habe?

    Habe auch in den Dokumenten nach den Endungen .vhdp gesucht. Da waren auch 2 Dateien, allerdings nur als Aliases. Habe den ganzen Mist geloescht.

    Ist jetzt Virtual PC komplett von der Platte???

    Luzz :confused:
     
  10. thebigc

    thebigc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.09.2003
    sollte alles weg sein

    ich denke dass dann alles weg ist.
    gibt es nicht beim installer von vpc die option: deintallieren?

    vielleicht solltest du mal die ganzen avis von der platte verbannen
    das schafft platz ;)
     
Die Seite wird geladen...