Meine Apple-Strategie dieses Jahr / Frage z. Preisverfall - comments???

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Nuuk, 28.05.2003.

  1. Nuuk

    Nuuk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    13.04.2003
    Nachdem ja immer noch unklar ist wann denn nun das neue 15" PB erscheinen wird, hab ich jetzt beschlossen meiner Mac losen Zeit ein ende zu bereiten und mir evtl als übergangslösung ein IBook zuzulegen und dann wenn wenn lieferprobleme usw. nach dem erscheinen des neuen PB beseitigt sind das IBook wieder zu verkaufen.

    Nun stellen nur folgende Fragen:

    Wie verfällt es sich mit dem Preisverfall wenn man den Mac in ein Paar Monaten wieder verkaufen will. Ist es im Moment sinnvoller das 12" PB oder ein IBook zu kaufen, nur rein Preisverfalltechnisch??? vor allem was passiert, wenn Apple den neuen Prozessor raus bringt..?? was steht dann besser da (PB oder IBook?)

    und letztendlich lieber ein neues oder ein gebrauchtes kaufen???
     
  2. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Budget?

    No.
     
  3. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.464
    Zustimmungen:
    319
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Macs sind preistechnisch deutlich stabiler als x86-kompatible PCs, auch ein bis zwei Jahre alte iBooks bringen heute noch teilweise bis zu 1000 Euro ein. Daher ist es im Grunde genommen ziemlich egal welches Gerät du dir jetzt nimmst, ein 12" PowerBook hätte den Vorteil, dass es moderner und neuer ist. Unter Umständen reicht es dir auch aus, so dass du gar kein 15" PowerBook brauchen wirst.
     

Diese Seite empfehlen