Mein System lahmt!

Diskutiere mit über: Mein System lahmt! im Mac OS X Forum

  1. flipwtal

    flipwtal Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.06.2006
    Hellas,

    mein OSX wird immer langsamer und läuft nicht mehr ganz so flüssig wie am Anfang. Vermutlicherweise ist wohl die Kombination Parallels / 1GB-Ram nicht so passend.

    Würde es was bringen wenn ich OSX neu installiere (wenn ja, wie kann man nochmal neu installieren und dabei alle Dateien/Passwörter etc. behalten?) oder ist die einzige Möglichkeit von 1 aus 2 GB Ram aufzurüsten? Meine Konfig steht in der Signatur.


    Danke im Vorraus
     
  2. Pponk

    Pponk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.12.2006
    Hast du auf der Startfestplatte genügend freien Speicherplatz, damit das System arbeiten kann (wieviel ist frei)?
     
  3. flipwtal

    flipwtal Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.06.2006
    Startfestplatte in OSX oder in Win?

    in OSX sind rund 3-4 GB frei, Windows in Parallels meckert aber ständig dass ich zu wenig Speicherplatz zur Verfügung habe!
     
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.773
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    wenn du meinst es ist das ram, dann guck halt mal in die aktivitätsanzeige nach den seitenein-/seitenauslagerungen...
     
  5. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    Registriert seit:
    20.08.2005
    Es gibt auch eine ganze Menge an Schritten, die du vorher machen könntest und das System wieder flüssig zu bekommen.
    Ein Neuinstall ist meist die Kanone mit der auf Läuse geschossen wird.
    Festplatte reparieren, Zugriffsrechte reparieren, den Pram löschen, überprüfen, ob nicht ein Programm extrem viel CPU erfordert(Aktivitätsanzeige)ein Tool benutzen ONYX oder Cocktail(hab ich seit langem nicht mehr gemacht, wird hier aber häufig genannt) um das System zu beschleunigen und ganz wichtig, den Grund herausfinden woran das liegt, sonst hast du in einigen Wochen das gleiche Problem.Wie oben genannt zu wenig Platz auf der Platte etc.
     
  6. Pponk

    Pponk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.12.2006
    Ich meinte OS X. 3-4 GB hört sich schon etwas knapp an. Wie gr0ß ist die Festplatte? Ist sie partizioniert?
     
  7. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    Registriert seit:
    20.08.2005
    Das ist bestimmt nahe an der Grenze zum Minimum
     
  8. flipwtal

    flipwtal Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.06.2006
    Standard 60GB Platte, nicht partitioniert.

    Weiß nicht inwiefern Parallels einen Teil der Platte partitioniert (macht nen Image oder).

    Ansonsten wie oben schon gesagt keine Partitionen angelegt.
     
  9. Pponk

    Pponk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.12.2006
    Das ist auf jedenfall schonmal gut. Ich würde an deiner Stelle man so 3-4 GB an Daten auslagern und gucken, ob es dann schneller läuft.
     
  10. flipwtal

    flipwtal Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.06.2006

    Werd ich machen wenn ich nachher zuhause bin. Festplatten-Diagnose Programm hab ich am WE schon drüberlaufen lassen, hat aber keine Fehler gefunden!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche