Mein neuer PB 15" Superdrive (1.67GHz, Standart)

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von lenzone, 25.02.2005.

  1. lenzone

    lenzone Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.02.2005
    hallo zusammen,

    ich hab seit 3 tagen meinen neuen pb und wollte mal erzählen wie es mir ergangen ist.....

    bestellt hab ich telefonisch am 2.2 bekommen hab ich in am 22.2, zwischen durch noch ne mail von apple das es liefer schwierigkeiten gibt.

    ausgepackt und da ich weg musste hat er 1 std. lang die wärme meines zimmers geniessen dürfen (hat wohl arg gefrohren auf dem weg zu mir).

    wider da die schönheit an ihren platz gestellt und angeschlossen.. jetzt war es also zeit für den ersten start, ich war ganz kribbellig und hab ihn dann angemacht der start ton ertönt und..... nichts, in meinem kopf die schlimmsten horror vorstellungen, doch dann nach geschlagenen 15 sek. ! der weisse hintergrund mit dem grauen apfel jetzt noch mal warten und dann gehts los, kurze einführung und man ist is der apple welt....

    ich muss sagen es gefällt mir sehr gut, keine probleme mit tasten display und sonstiges. man muss sich bloss von der arbeits weise mit windoof verabschieden und einsehen das es alles einfacher geht.

    muss aber auch sagen das mein pb 1:20 min. braucht bis ich arbeiten kann, also wenn er aus war, aus dem ruhezustand dauert es wirklich nur ne sek.

    ich hab auch feststellen müssen das von den beiden firewire anschlussen nur einer jeweils funktioniert, was mich einwenig getroffen hat.

    alles in allem kann ich doch sagen das es mir sehr gefällt, und ich kann es nur weiter empfehlen, werde mir die tage aber noch nen 1gb ram holen...

    mfg lenz

    wenn ihr noch was wissen wollt..... :D
     
  2. zeitlos

    zeitlos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.753
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    05.02.2005
    Wieso funktioniert da nur ein Firewireport? Ist ja doof, wenn man zwei Gerät hat...
     
  3. zeitlos

    zeitlos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.753
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    05.02.2005
    Ach ja, hätte noch ne Frage, weiß aber nicht, ob du die mir beantworten kannst/willst ;)
    Ich hab momentan noch ne iMac G5 1,8 und möchte mir ne portable Lösung (wohl das 15 oder 17'er Powerbook ) holen. Weiß nur nicht, wieviel Performance ich damit einbüßen würde...

    es gibt bei www.maxon.de so ein schöne Programm, nennt sich cinebench. Damit testet auch die ct'.
    Das findet man unter Downloads.
    Wäre supertoll, wenn du oder ein andere Besitzer der neuen Powerbooks das mal laufen lassen könnte, damit man das neue Powerbook von der Performance her einschätzen kann.

    Na ja, einen Versuch war's wert... vielleicht erbarmt sich ja einer.

    Ansonste wünsche ich noch viel Spaß mit dem neuen Mac!
     
  4. Junior-c

    Junior-c Gast

    Gratulation!

    Das mit den Firewireports habe ich noch garnicht getestet (habs seit fast 10 Monaten), da ich nur 1 FW Gerät habe und dieses entweder über FW400 oder FW800 anschieße. Wär aber schon ein wenig bitter wenn nur 1 aktiv sein kann. :rolleyes:

    Btw: heißt es nicht DAS Powerbook? Ich lese das sehr oft hier im Forum, dass Leute "der iBook", "der Powerbook" schreiben. Würde den Artikel auf Book beziehen und Book=Buch => das Buch. Naja, bin ja auch kein Deutschgenie, vielleicht lieg ja ich total falsch. Nix für ungut... :D

    Viel Spaß mit deinem Powerbook! ;)

    MfG, juniorclub.
     
  5. lenzone

    lenzone Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.02.2005
    @zeitlos ich werd es mir mal runterladen und dann hier posten..

    und zum firewire mein pb hat nen firewire 400 und 800 anschluss beide laufen über einen bus das heisst es steht nur einer zur verfügung. aber man kann firewire geräte kaskadieren, also in reihe schliessen. ich hab jetzt also eine firewire 800 festplatte am pb und an der fest platte ein firewire 400 gerät.
     
  6. lenzone

    lenzone Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.02.2005
    hier meine benchmark:

    habs runter geladen daten eingegeben und gestartet keine besondere vorbereitung:

    CINEBENCH 2003 v1
    ****************************************************

    Tester : lenz

    Processor : Lenz
    MHz : 1,67GHz
    Number of CPUs : 1
    Operating System : OS X

    Graphics Card : ATI Radeon 9700 (64MB DDR)
    Resolution :1280x854
    Color Depth : 16,7 millionen

    ****************************************************

    Rendering (Single CPU): 149 CB-CPU
    Rendering (Multiple CPU): --- CB-CPU


    Shading (CINEMA 4D) : 175 CB-GFX
    Shading (OpenGL Software Lighting) : 454 CB-GFX
    Shading (OpenGL Hardware Lighting) : 781 CB-GFX

    OpenGL Speedup: 4.47

    ****************************************************

    würd mich interessieren wie der vergleich ausgeht......

    gruss der lenz
     
  7. max188

    max188 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Ehrlich? Warum sind dann 2 Ports dran? Da wäre doch der 800er alleine genug, wenn auch nur einer funktioniert und nicht beide gleichzeitig...

    Kann das jmd bestätigen?

    Gruß, Max
     
  8. lenzone

    lenzone Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.02.2005
    beide ports sind da weil es ja geräte gibt die nur firewire 400 haben und auch angeschlossen werden wollen....
     
  9. jesche

    jesche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.04.2004
    Mal zum Vergleich und für alle die es interessiert: das alte PB mit 1,5 GHz; 1,5 GB RAM und 128 MB Grafikchip: gar nicht mal schlecht, das Neue! *neid* :)


    CINEBENCH 2003 v1
    ****************************************************

    Tester : It's Me

    Processor : PPC Powerbook
    MHz : 1500
    Number of CPUs : 1
    Operating System : OS X

    Graphics Card : ATI Radeon 9700 (128 MB)
    Resolution : 1280x854
    Color Depth : 16,7 Mio

    ****************************************************

    Rendering (Single CPU): 135 CB-CPU
    Rendering (Multiple CPU): --- CB-CPU


    Shading (CINEMA 4D) : 161 CB-GFX
    Shading (OpenGL Software Lighting) : 397 CB-GFX
    Shading (OpenGL Hardware Lighting) : 726 CB-GFX

    OpenGL Speedup: 4.51

    ****************************************************
     
  10. zeitlos

    zeitlos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.753
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    05.02.2005

    Hallo Lenz,

    vielen Dank, dass du dir die Mühe gemacht hast, und den Test durchgeführt hast.
    Ich finde den Vergleich ziemlich interessant!

    Hier mal meine Daten, iMac G5 1,8 GHz 20 Zoll (1 GB RAM)

    CINEBENCH 2003 v1
    ****************************************************

    Tester : Moi

    Processor : iMac G5 1,8 20 Zoll
    MHz : 1800
    Number of CPUs : 1
    Operating System : 10.3.8

    Graphics Card : nVidea 5200 64 MB
    Resolution : <fill this out>
    Color Depth : <fill this out>

    ****************************************************

    Rendering (Single CPU): 241 CB-CPU
    Rendering (Multiple CPU): --- CB-CPU


    Shading (CINEMA 4D) : 229 CB-GFX
    Shading (OpenGL Software Lighting) : 614 CB-GFX
    Shading (OpenGL Hardware Lighting) : 908 CB-GFX

    OpenGL Speedup: 3.96

    ****************************************************



    Ich bin zwar kein Experte, aber man sieht meiner Meinung nach deutlich, dass der G5 der bessere Prozessor ist (oder liegts an der G5 Optimierung des Programms? Wobei, das ist ja auch so ne Sache. Software die für den G5 optimiert ist, und dass werden alle iApps - iMovie, iDVD, iPhoto usw. - ja sein, sowie auch Profisoftware wie Photoshop...

    Die Grafikkarte des Powerbooks scheint einiges zu bringen.
    Wäre jetzt noch interessant, mal ein 12 Zoll 1,5'er Powerbook im Test zu sehen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen