mein neuer isub geht nicht mit 10.2.8

Diskutiere mit über: mein neuer isub geht nicht mit 10.2.8 im Peripherie Forum

  1. Gernot2

    Gernot2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    13.11.2003
    Hallo,
    habe bei ebay einen isub erworben, der auch mit 9.2 auf meinem CRT-imac 500 wunderbar funktioniert. Bloß mit 10.2.8 klappt das Teil überhaupt nicht, mit Ein- und Ausstöpseln fängt er zwar an zu mit voller Lautstärke an zu poltern, aber sobald ich die Lautstärke mit den Tasten verändere, ist sofort Ruhe. Den Schieberegler kann ich bewegen (auch ohne auf Englisch umzustellen), aber es kommt ums Verrecken kein Sound heraus.
    Kann mir da jemand der Erfahrenen einen Tip geben? Danke
    g
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2003
  2. Gernot2

    Gernot2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    13.11.2003
    Zur Ergänzung: Ich entnehme aus verschiedenen Posts hier, daß einige das Ding unter 10.1.x laufen haben. Ich habe nicht verstanden, ob jemand unter 10.2.x sich bebrummen läßt. Einer (sorry hab vergessen wer) hat gesagt, daß nach dem Aufspielen eines neuen Systems der isub wieder läuft, manchmal.
    Bitte kurz melden, ob das Ding bei Euch spielt!
    Danke
    g
     
  3. Gernot2

    Gernot2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    13.11.2003
    Wunder über Wunder, jetzt klappt das Teil. Nichts gemacht, nur ein paarmal von 9.2 gebootet, um den wirklich zufriedenstellenden Sound zu hören, jetzt klappts auch unter 10. Weiß der Kuckuck, wieso, auch die Lautstärkeeinstellung geht. Danke fürs lesen.
    g
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche