Mein neuer iMac und ein paar Fragen...

Diskutiere mit über: Mein neuer iMac und ein paar Fragen... im iMac, Mac Mini Forum

  1. MisterNicce

    MisterNicce Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.02.2007
    Seid genau 16.02. bin ich stolzer Besitzer eines 2 GHz Intel Core 2 Duo iMac's mit 1 GB Speicher einer 160er Festplatte und einer ATI X1600 mit 128 MB. Da ich bis jetzt mein PC Leben auf Windows beschrenkt hatte sind ein paar Dinge noch unklar für mich.
    Alleine habe ich nun schon herausgefunden das Aliases eigendlich Verknüpfungen sind. LOL

    Wo ich nun euere Hilfe brauche ist:

    - Kann ich die Lesezeichen bei Safari nicht automatisch nach dem ABC Ordnen?
    - Wie bekomme ich trotz der wirklich guten Grafikkarte ordendliche FPS bei WoW hin ohne auf mittelmäßige Einstellungen zurückgreifen zu müssen?
    - Wie schaffe ich es einen "Postausgang" Ordner in Mail einzustellen?
    - Warum verschwindet der Ordner Entwurf bei Mail immerwieder von alleine?
    - Kann ich eine externe Festplatte über USB anschliessen und da drauf Windows XP installieren mit Boot Camp?
    - Wird in naher Zukunft auch Windows Vista möglich sein auf einen iMac?
    - Wieso conected mein iMac nicht automatisch mit meinem WLAN Router wenn ich die ISID auf unsichtbar stelle (muss ja nicht jeder Nachbar wissen das ich einen "Hotspot" betreibe ;)?
    - Wird es eine Windows Live Messenger Version geben bei der auch die Webcam unterstütz wird?
    - Wie stelle ich es ein das die Fenster IMMER mit der gleichen größe geöffnet werden?

    So denke das waren so die wichtigsten Fragen für mich iMac noobie. Hoffe es gibt den einen oder anderen "Experten" der mir ein bisschen unterstützend zur Seite stehen kann bei einem wirklich sehr sehr netten und faszinierenden Produkt wie den Apple.

    Gruß
    MisterNicce

    PS: Wer Rechtschreibfehler findet kann sie getrost behalten ;)
     
  2. bender|dnb

    bender|dnb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    19.12.2004
    weiß ich leider nicht, aber wenn du mit firefox vertrauter bist, kannst du dir den ja laden, den gibts auch für mac :)


    du musst wohl damit leben...auf höchsten einstellungen und höchster auflösung hat das hier noch niemand spielen können (zumindest nicht mit diesem system) ...du wirst dich wohl oder übel damit abfinden müssen :(


    also bei mir ist er immer da, auch wenn ich keine Entwürfe gespeichert habe... :confused:


    Im Moment kannst du BootCamp nur auf einer internen Platte installieren...


    Du kannst es auch schon heute über BootCamp installieren ;)


    Gehe dazu in die Systemeinstellungen, gehe auf "Netzwerk" und ändere folgendes um :

    [​IMG]

    (gib anstelle von "home" dein eigenes netzwerk ein, inkl. kennwort und SSID, dann verbindet airport automatisch mit deinem netzwerk)


    google mal nach mercury messenger

    für den rest der fragen weiß ich leider keine antwort
    hoffe ich konnte dir helfen :)
    gruß,
    niko
     
  3. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    68
    Registriert seit:
    15.12.2002
    Welcome !!!!

    Dann mal viel Spass mit dem IntelMac ;)
     
  4. MisterNicce

    MisterNicce Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.02.2007
    Das mit dem Bevorzugten Netzwerken habe ich schon gemacht. Bei Name steht schon der richtige Netzwerkname trotzdem conected mein iMac nicht wenn ich ihn unsichtbar mache.
    Windows Vista über Bootcamp jetzt schon!?!?!? Sicher!?!?!? Laut Anleitung steht da explizit Windows XP mit SP2 alles andere soll nicht gehen.
    In dem Fall könnte ich ja also mir ne Windows Vista Version kaufen und auf meinen iMac installieren? Ohne Probleme?
     
  5. bjoern07

    bjoern07 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.093
    Zustimmungen:
    483
    Registriert seit:
    05.02.2007
    SSID verstecken halte ich für Unsinn. Es sollte jeder sehen können, welche Kanäle belegt sind. Ist auch besser für die Übertragung, sich einen schwach belegten Kanal auszusuchen.

    Es gibt ja sowieso wenig sinnvolle Möglichkeiten.
     
  6. v-X

    v-X Gast

    Naja es ist Windows. Mal davon abgesehen, dass man es mit Bootcamp noch nich installieren kann, nur mit ein paar Modifikationen. Würd aber davon abraten.
     
  7. MisterNicce

    MisterNicce Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.02.2007
    Ach ja SSID heist das Ding... Danke ;)
     
  8. MisterNicce

    MisterNicce Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.02.2007
    Zu meinen oben genannten Fragen hätte ich noch eine nachdem ich Virtual PC für Mac 7 gefunden habe.
    Ist dieses Programm eine vollwertige Windows XP Geschichte? Und kann ich es auf meinem iMac laufen lassen? Bevor ich einige 100 Euros dafür ausgebe würde ich dies gerne wissen. Habe ich durch das Programm den gleichen "effekt" wie durch Boot Camp? Sprich ich kann ganz normale Windows Programme installieren und auf dem iMac laufen lassen? Besonderst würde mich interessieren ob ich World of Warcraft dann als Windows Version installieren kann?
    Danke schonmal für die Antworten und bitte vergesst nicht die offenen Fragen in meinem ersten Post.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2007
  9. Squib

    Squib MacUser Mitglied

    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    09.03.2005
    VPC ist nicht das selbe wie BootCamp. Denn bei Bootcamp nutzt du die tatsächliche Hardware Deines iMac und bei VPC wird diese emuliert. Sprich es wird ein zweites System virtuell nachgebildet. Das ganze ist dann um Welten langsamer als ein nativ laufendes Windows auf dem iMac.
    Wie WoW unter Virtual PC läuft möcht ich gar nicht wissen ;)
    In diesem Sinne, kannst du dir das Geld getrost sparen.
     
  10. JWolf

    JWolf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2003
    soweit ich weiß, läuft VPC nur auf PPC Macs. Das heißt, auf deinem Intel-Mac müsstest du eine andere Lösung nehmen, z.B. Parallels Desktop. Allerdings sind dort keine 3D-Geschichten möglich, WoW wird somit nicht laufen. Für normale Büroanwendungen, Internet usw. ist Parallels dagegen eine tolle Sache.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche