Mein IBook ist trotz geschlossenem Deckel aufgewacht

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von sir.hacks.alot, 22.04.2005.

  1. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    MacUser seit:
    10.03.2005
    Gestern habe ich bevor ich rausgegangen bin mein iBook zugeklappt. Als ich wieder nach Hause kam glühte es, da es entweder garnicht erst in den Ruhezustand gegangen ist, oder einfach wieder aufgewacht ist. Das Display war zwar ausgeschaltet und kam erst wieder auf Tastendruck, doch der ganze andere Rechner muss wohl gelaufen sein. Es war so heiss, daß ich es von unten kaum berühren konnte.

    Woran kann das liegen????

    greetz Thomas
     
  2. Darii

    Darii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    24.02.2004
    Hattest du was an dein ibook angeschlossen(Maus, Tastatur)?
     
  3. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    MacUser seit:
    10.03.2005
    Nee hatte garnichts angeschlossen.
     
  4. tänzer

    tänzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.946
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Ich habe das Problem seit meinem Update auf 10.3.9. Ich wache nachts auf, weil es so hell ist. Dann sehe ich meinen Rechner an und das TFT am blenden....sche*** Update. Freue mich schon auf Tiger
     
  5. flieger

    flieger Gast

    Ob dann alles von Update zu Update perfekt läuft, ist noch die Frage. Lieber wäre es mir, wenn die bestehenden Updates zuverlässiger wären. Ich kann mich noch daran erinnern, dass damals ähnliche Sätze beim Wechsel zu 10.3 zu lesen waren. Aber vielleicht ist das ja Apples Taktik, nämlich kurz vor einem großen Wechsel die letzten Updates miserabel zu programmieren, damit sich jeder das neue System herbeiwünscht.
     
Die Seite wird geladen...