Mehrere TFT?

Diskutiere mit über: Mehrere TFT? im Peripherie Forum

  1. derpepe

    derpepe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.04.2005
    Hallo,

    ich würde gern mehrere Monitore an einen PC/Mac hängen.
    Hat jemand damit Erfahrungen?
    Ich will v.a. wissen ob folgende Szenarien denkbar sind:
    (wir gehen von einer 3 TFT-Umgebung aus)

    Meine Beschreibung hat immer die Form
    linker Monitor / mittlerer Monitor / rechter Monitor

    1. Video-Quelle als Vollbild / Schnittprogramm / Video-Ausgabe im Vollbild
    2. Source-Code / Delphi mit der aktuellen Form / Delphi-Praxis-Forum
    3. Thunderbird & Miranda / Word / Firefox zum recherchieren
    4. iTunes / Firefox / TV-Bild

    Ich hab nen PC mit einer ATI Radon 7200 und nen MacMini.
    Was geht? Was nicht?
    Vorschläge? Ideen?

    Danke schonmal und liebe Grüße

    Peter
     
  2. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Mit einem Mac und 2 Grafikkarten geht das. Bei mir ATI 9600 AGP + ATI 7000 PCI im Dual 2.5.

    Zum Beispiel für die Postproduction/Compositing:

    [​IMG]

    Oder Videoschnitt (links Videoausgabe, Mitte Timeline, rechts Medienbrowser):

    [​IMG]

    Da ich seit kurzem auch PHP/mySQL "programmiere" hab ich auch da viel Platz für die einzelnen Scripte, die Browservorschau, die PHP-Referenz und FTP Client etc..

    Mit dem mini geht es nicht, da nur ein Grafikkartenausgang. Du brauchst einen Powemac, an einen iMac kannst Du auch nur noch einen Monitor extra mit Softwarepatch anschliessen. Am PC geht es auch mit 2. Grafikkarte.

    Frank
     
  3. The_MiGo

    The_MiGo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    11.12.2004
    Das ist jetzt sehr vorteilhaft an PCIExpress! Damit ist es eifnacher geworden, Denn ich kenn kein Motherboard mit zwei AGP Plätzen...
     
  4. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2004
    PCI reicht doch...
     
  5. The_MiGo

    The_MiGo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    11.12.2004
    das haste aber lahme grakas!! Damit kannst nicht vernüftig arbeiten ....
     
  6. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Quatsch! Für das, was hier gemacht werden soll reicht PCI locker dreimal!
     
  7. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2004
    So groß ist der Unterschied auch nicht und für normale Anwendungen, außer Hammerspiele reicht PCI allemal aus.
     
  8. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Es gibt im Moment meines Wissens nach keinen Vorteil für PCI X gegenüber AGP.

    PCI ist auf jeden Fall eine Einschränkung, da OS X kein Quartz Extreme darauf unterstützt. Somit fällt in Motion und FCP die Vorschau z. B. auf einer PCI Graka flach... Eine ATI 9200 PCI würde leistungsfähig aber ausreichen.

    Frank
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche