Mehrer DVDs auf eine DVD brennen

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von harald, 30.12.2003.

  1. harald

    harald Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.05.2002
    Hallo,
    ich habe mit meinem VDR mehrere Sendungen aufgezeichnet und dann als DVD exportiert.
    Da die aufgezeichneten Sendungen nur ca. 30 min. Laufzeit haben, Eisenbahn-Romantik - bin auch Eisenbahnfan :), möchte ich jedoch nicht für jede Sendung eine DVD "opfern".
    Wie kann ich nun mehrere DVDs auf eine DVD brennen?
    Hat jemand eine Lösung?
    Vielen Dank im voraus
    Harald
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Hallo Harald,

    mir ist nicht ganz klar was du fuer Ausgangsmaterial hast (mit VDR aufgenommen und als DVD Exportiert ????)

    Ist das bereits MPEG4 oder MPEG2 oder noch Digital Video ?

    Welche Hard- und Software setzt du ein ?

    In welcher Qualitaet soll die fertige DVD vorliegen ?

    Generell laesst sich sagen, dass du je nach eingesetzter Software und gewuenschter Qualitaet zwischen 60 und 120 Minuten MPEG2 auf eine DVD brennen kannst.

    Cheers,
    Lunde
     
  3. harald

    harald Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.05.2002
    Hallo Lunde,
    kurze Infos zu VDR (Video Disk Recording): dies ist ein Projekt der c't, ein auf Linux basierender PC mit einer DVB-S-Karte. Mit dieser Hardware kann ich Fernsehsendungen (auf Festplatte) aufnehmen, sollte MPEG2 sein, aber soweit mir bekannt ein einem Containerformat, dass nicht mit einer DVD abspieltbar ist (ist aber auch kein Problem). Der im VDR integrierte mplayer kann die Aufnahme wieder auf einen angeschlossenen Fernseher streamen.
    Die Exportfunktion von VDR erzeugt mir eine komplette DVD-Struktur, die ich dann auch auf eine DVD brenen kann.
    Genauere Infos findest Du hier:
    http://www.heise.de/ct/ftp/projekte/vdr/

    Ich kann jede Sendung (Ausgaeb des Exportes, DVD-Struktur mit AUDIO_TS und VIDEO_TS Ordnern) auf eine DVD brennen, wenn ich nun mehrere Sendungen auf eine DVD brenne, kann ich mit meinem DVD-Player die verschiedenen Ordner anwählen und auch abspielen.
    Ich möchte es jedoch ein bischen eleganter haben und dachte mir mit iDVD kann man Menues erzeugen um die verschiedenen Sendungen direkt anzuwählenen, aber IDVD kann die DVD-Strukturen nicht einlesen und weiterverarbeiten.

    Ich arbeite auf einem G4/400, OSX 10.3.1 und verfüge über die Standardsoftware wie iDVD, Sizzle, bbDemux und andere Free- oder Shareware.
    Die Qualität der Aufnahmen möchte ich als sehr gut bezeichnen, ist sicher subjektive, aber ich empfinde sich eben als "DVD-gemäß", 30 min. haben ca. 1GB an Daten.

    Das wars was ich an Infos zu bieten habe,
    Harald
     
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    was ich noch nicht verstehe ist, in welche Formate du aus VDR exportieren kannst. Ist das bereits zwingend ein DVD Format incl. der AUDIO_TS und VIDEO_TS Ordner oder ist auch ein Format moeglich dass du anschl. mit Quicktime verarbeiten koenntest. Mit Quicktime.mov files koenntest du anemlich genau das machen was du moechtest. Pro Sendung ein Kapitel und ueber das On-Screen Menu auswaehlbar.

    Cheers,
    Lunde
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen