mehr als lange beim booten - kein Rädchen mehr nach 10.4.3

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von User-ID, 03.11.2005.

  1. User-ID

    User-ID Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    03.11.2004
    Hallo,

    bei einem Powerbook 1,5 Ghz welches von Tiger auf 10.4.3 upgedated wurde tritt das Problem auf, dass es nicht mehr beim booten weiterkommt als bis zum Apfel. Es kommt kein Rädchen und nix weiter.
    Hilft auch kein Pram löschen.
    Was ist denn das? Was kann ich tun?
    Dank!
     
  2. User-ID

    User-ID Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    03.11.2004
    ich tippe ja mal (oh hoffentlich ist es das nicht), dass die Festplatte im Eimer ist. könnte ich das irgendwie irgendwo testen oder reparieren?

    im Targetmodus an einem anderen Mac sagst das festplattendienstprogram dieses Volumen (also das Powerbook) sei okay.
    Aber die Rechte kann ich so nicht reparieren (im Targetmodus).


    hm - und manchmal bleibt das Firewire Symbol hängen und ich kann das Powerbook auch nicht mehr auswerfen - das hört sich schon sehr nach Festplattenfehler an oder?
    reicht es wenn ich die neu formatiere?
    oder was könnt ich tun?
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2005
  3. User-ID

    User-ID Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    03.11.2004
    Also ich hab bei Apple angerufen und die sagten, es sei kein Hardwarefehler. Es müsse ein Sofwareproblem sein. Deswegen müssen sie mir auch erst ein Mal 47 Euro in Rechnung stellen. Hä??? Hm, naja - er sagte, sollte es doch Hardwaredefekt sein, werden die 47 Euro nicht berechnet.

    Na das ist doch Prima oder?

    Ich mach das 10.4.3 update - nix geht mehr und darf dafür auch noch zahlen.

    Was soll denn das?
    Bitte helft mir mal!

    Danke!
     
  4. win2mac

    win2mac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.316
    Zustimmungen:
    199
    MacUser seit:
    07.09.2004
    Boote doch mal von der Tiger-CD, da kannst Du auch die Festplatte checken.

    Gruß win2mac

    PS: Hatte mit meinem XP-Notebook ein ähnliches Problem. Hier war die Festplatte defekt, obwohl keine Fehklermeldungen kamen.
     
  5. Flo

    Flo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.11.2003
    hi, genau das gleich problem hatte ich auch. festplattenrechte und volume habe ich bei cd boot geprüft und repariert -> ging immer noch nicht. also habe ich das system aktuallisiert -> ging immer noch nicht. dann hab ich das system neu raufgespielt und dabei die option gewählt das alte system zu archivieren und bumm es ging wieder. alte einstellungen und alles andere waren noch da. ich hab jetzt nen ordner auf der platte mit previous systems, da is deine alte library drin und noch son bischen anderes zeug, das einzige was war, war dass meine widgets nicht mehr da waren, aber die konnte ich einfach aus meiner alten library in die neue ziehen. versuch das doch einfach mal auch so

    gruß,

    flo

    p.s. ich hatte auch erst schiss, dass ich mir die festplatte zerschossen hab
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2005
  6. User-ID

    User-ID Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    03.11.2004
    und dann ist auch das update (10.4.3) da?

    wenn ich im Targetmodus mir das PB anschaue, liegt dort eine Datei (oder was auch immer) die nennt sich mach_kernel
    die liegt da wo die Ordner Benutzer, Programme, Library, System liegen - einfach daneben. ist das nich eigentlich eine unsichtbare Datei?

    Was ist denn das?


    soll ich das ignorieren und dieses drüberbügeln machen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2005
  7. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    der mach_kernel ist ein unsichtbare Datei und die sollte auf oberster Ebene des Verzeichnisbaums liegen. Die soll da liegen wo sie gerade ist.

    Wenn das System nur bis zum Apfel kommt wuerde ich zunaechst mal die ganze Peripherie ausser Bildschirm, Keyboard und Maus abhaengen und den Rechner mit Shift booten. Dabei werden nur die wichtigsten Kernel Extensions geladen und ein ueberpruefen der File Struktur durchgefuehrt.

    Wenn das nicht hilft, wuerde ich einen re-set auf die PMU machen. Wie das geht findest du im Forum oder auf den Apple Support Seiten.

    Weitere Massnahme koennte sein das PRAM und das NVRAM ueber die open firmware zu loeschen.

    Wenn das alles nicht hilft wuerde ich als naechstes die Hardware Test CD laufen lassen.

    Wenn die keinen Fehler findet das System mit archivieren und installieren neu aufsetzen.
     
  8. User-ID

    User-ID Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    03.11.2004
    hm, okay, danke

    Umschalttaste - Steuertaste - Wahltaste = Schift - Ctrl - alt
    oder?

    man Lundehundt, du musst ja auch oft das selbe schreiben ;-) dank dir vielmals das du das so geduldig machst!!!
     
  9. User-ID

    User-ID Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    03.11.2004
    tja,

    sieht nich gut aus, habe also dieses PMU Reset gemacht - hat nix gebracht und dann hab ich drüber installiert mit Archivieren, aber immer noch der selbe Mist, nur der Apfel ist zu sehen, es kommt kein Rädchen ...

    Was nun?
    Wieder das Tiger ganz neu drauf machen und dann kein Update machen? Weil es liegt ja offensichtlich am Update 10.4.3.

    Kann mann denn das Update einzeln machen? Also erst das 10.4.1, dann 10.4.2 und dann 10.4.3 ? Geht das? Wie?
     
  10. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Ja, das geht.
    Du musst Dir halt die Updates einzeln bei Apple runterladen:
    http://www.apple.com/downloads/macosx/apple/

    Komisch ist das Ganze Trotzdem; bei anderen funktioniert das Update auf 10.4.3 ja offensichtlich.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen