mediaplayer 7.0

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von tangerine, 08.05.2006.

  1. tangerine

    tangerine Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.04.2006
    da ich die meisten musikstücke als wma-datei ( windows media player ) habe und sich die konvertierung in mp3 dateien als viel zu zeitaufwendig erweisen würde, habe ich mir nach laaaaaaaangem suchen den mediaplayer 7.o für mac os 8.x und höher runtergeladen. ist dann einfacher für mich...dachte ich!!!!

    ich kann aber mit dem teil immer nur ein musiktitel abspielen, und nicht wie normal eine auswahl festlegen und diese dann z.b. per zufall abspielen lassen. es geht nichts ausser einem titel abspielen!!! schon ziemlich doof :-((
    wenn jemand nen tip hat...???? fehlt mir da mal wieder irgenden eintrag in der bibliothek oder muss ich den ie installiert haben?

    vielen dank für evtl. hilfe...mitteilungen, wie scheixxx der mp ist und was es sonst so alles noch gibt, helfen mir nicht wirklich weiter.
    für datenaustausch mit bekannten möchte ich bei wma-dateien bleiben - und auf einem anderen rechner läuft der neuere mp mit allen funktionen ohne probleme.
    gruss t.
     
  2. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Darf ich Dich einfach mal fragen, welches OS bei Dir angesagt ist?
    Da ich auch noch mit 8/9 arbeite, könnte ich mal schauen, ob ich in meiner Sammlung evtl. noch Software habe, die Deinen Wünschen entspricht.
    Es gab bis vor wenigen Jahren eine Vielzahl von (mittlerweile unmodernen) Playern, die eigentlich auch mit wma zurechtkommen sollten.......
     
  3. tangerine

    tangerine Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.04.2006
    sorry, hatte ich vergessen...os 9.1

    danke und grüsse
     
  4. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    603
    Registriert seit:
    10.10.2004
    Nur als kurze zwischeninfo: der Windows media Player für Mac erfüllt keinesfalls den Zweck den er auf Windows erfüllt.
    Auf dem Mac dient er nunmal lediglich des Abspielens von WM dateien... Playlisten etc. gibts dann eben nur in Audion oder iTunes (und die gibts beide auch für Mac OS 9)
     
  5. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Rupp, danke.
    Das war das Stichwort. Audion, evtl auch Player Pro.
    Ich schau mal nach, was ich da noch hab.

    Ich lieb ja meine MusicMatch Jukebox von Iomega - weiß aber nicht, was die mit WMA macht, da nur über MP3 genutzt......
     
  6. tangerine

    tangerine Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.04.2006
    so ist das dann wohl normal unter os9...? dann hoffe ich, dass ihr was anderes für mich habt...danke schon mal für die schnelle hilfe!!!
     
  7. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Also, ein älteres Audion könnte ich Dir zukommen lassen. Die gab es immer mal auf Heft-CDs. Ich meine jedoch, man musste das Programm nach einer gewissen Zeit registrieren lassen, sonst liessen sich die Playlists nur noch per Hand für jede Session gesondert erstellen. Hab ihn nicht mehr am Laufen.
    SoundJam fällt mir noch ein. Ist aber auch Shareware und bei mir deaktiviert.
    Hab´s aber nie mit Fremdformaten probiert, da ich im stillen Kämmerlein in ruhiger Stunde alles auf MP3 umgemünzt habe............

    Was spricht eigentlich dagegen, sich seine zig Giga Musik mal zu schnappen und umzuwandeln? Kann man ja eigentlich sofort machen. Dann ist, wenn man nicht iTunes mag, MusicMatchJukebox gar nicht verkehrt. Ich liebe das Ding! Du kannst da eine Library erstellen und nach Lust und Laune draus auswählen, was Du hören magst. Eben das auch speichern. Aber halt nur MP3!


    Edit: MMJ läuft auch im Hintergrund auf dem Mac, OHNE ihn ins Stocken zu bringen. Klarer Vorteil.
     
  8. tangerine

    tangerine Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.04.2006
    tja...wenn es nicht anders geht, dann muss ich wohl alles konvertieren :-((((

    vielen dank an alle

    t.
     
  9. smartcom5

    smartcom5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.268
    Zustimmungen:
    258
    Registriert seit:
    31.08.2005
    Darf ich an dieser Stelle der Diskussion beipflichten… ? :D


    Was die Wiedergabe von WMA-Dateien anbelangt, kann man vorbehaltlos Audion, von Panic, empfehlen.
    Dies Programm kann sehr viele Formate, einschließlich WMA und Ogg, sowie mp3Pro wiedergeben.
    Obendrein ist es sehr Ressourcenschonend.
    Ich habe lange Zeit nebenbei über das Progamm Internet-Radio, respektive verschiedene Titel gehört, nicht ein mal war ein Aussetzer zu hören. ;)

    In diesem Sinne

    Smartcom
     

Diese Seite empfehlen