MBP und iMac G5

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von GreJan, 12.06.2006.

  1. GreJan

    GreJan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.02.2005
    Hab einen iMac G5 1.8 GHz und beabsichtige mir ein MacBook Pro 17" zu kaufen, wie sieht Ihr den leistungsunterschied zu meinem iMac.
    Ich arbeite hauptsächlich mit Photoshop CS, Dreamweaver,iLife 06.
    Hat das MBP die selbe Power wie mein iMac.
     
  2. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    MacUser seit:
    22.08.2005
    Zum 5178. Mal: die ganze Adobe-Schiene gibt es noch nicht als Universal, daher laufen die nur mit Rosetta im Hintergrund, und daher ist es nach landläufiger Meinung auf der Intel-Schiene langsamer als auf dem G5.
    Antwort auf Deine nächste Frage, wann den von Adobe Updates für Intel rauskommen: nicht vor 2007.
     
  3. GreJan

    GreJan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.02.2005
    Sorry, aber das war doch garnicht meine Frage.
    Ich wollte einfach nur mal Wissen, ob das MBP mit dem iMac G5 von der Leistung her ähnelt, oder gar besser ist.
    Das ich die Software mit der ich arbeite erwähnt habe, war nur zu Orentierung gedacht, mir geht´s um den reinen Leistungsunterschied.
    ;)
     
  4. powerram

    powerram MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.01.2005
    Bei den Universal Anwendungen ist das MBP schneller bei nicht Universal Anwendungen der iMac daher sind Photoshop und Dreamwever am iMac schneller und iLive ist am MBP schneller.
     
  5. GreJan

    GreJan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.02.2005
    Das wollte ich wissen, Danke.;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen