MBP - Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von someDay, 23.05.2006.

  1. someDay

    someDay Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    20.05.2006
    Hallo,

    Nach meinem letzten Post habe ich mich jetzt entschieden, ein MBP soll es sein. Ich hatte noch nie einen mobilen Rechner, meine Anwendungsgebeite sind hauptsaechlich mathematische Software, C++ & MAMP.

    a) Welches Modell? Ich kann im englischen Edu Store einkaufen, bekomme also recht gute Preise und 3 Jahre Garantie. (zumindest stand das dort vor ein paar Tagen, irgendwie finde ich es jetzt nicht mehr.)
    Das 17" Modell mit 1 GB Ram (2 * 512) kostet etwa 450€ mehr als das 15" Modell mit 2 * 512. Dafuer erhaelt man 2", 160 MHz, eine schnellere GraKa, 40 GB, FW 800, besserer Brenner und 1h mehr Battery Life. Das 15" hingegen ist 15", was eventuell handlicher ist und eben 450 Euro weniger. Reichen 1 GB Ram aus?

    b) Taschen. Welche soll ich nehmen, welche ist nicht ueberteuert, sind sie notwendig?

    c) Maus, Tastatur, weitere Dinge die man braucht?
    Ich dachte an die Mighty Mouse und die Standard Tastatur - sehr viel kann man da wohl nicht falsch machen. Weitere Dinge... ?

    Danke!

    sD.
     
  2. m45h

    m45h MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.09.2004
    mathematik software -> viel ram, also gleich 2 GB
     
  3. macddict

    macddict MacUser Mitglied

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    20.02.2005
    und den speicher möglichst nicht bei apple kaufen...viel zu teuer. lieber beim pc händler um die ecke und selbst einbauen, dauert 5 min. 2GB Markenspeicher beim pc händler kosten etwa 80 Euro je 1GB.
     
  4. Ischi

    Ischi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    01.05.2005
    Also ne Tasche sollte schon sein, ich find immer die Crumpler am schönsten, die aus Neopren(?) welche eine einfach Hülle für das Notebook bilden, dann kann man es gefahrlos in jeden Rucksack etc. tun.
    Maus würde ich dir zu was mit Bluetooth raten, ist einfach angenehmer wenn man nicht jedesmal Kabel anstecken muss wenn man nach Hause kommt. Abgesehen davon ist ne BT Maus bei einer Präsentation unersetzlich ;).
    Ram würde ich mir an deiner Stelle erstmal 1*1GB Holen und wenn das nicht reicht dann kannst du imemrnoch aufrüsten, und nachdem du noch einen Steckplatz frei hast musst du auch nicht erst wieder was verkaufen etc. sondern kannst einfach noch en Riegel zu geben.
    Viel Spass mit dem Book, *neidisch werd auf 17"*
    MFG
     
  5. No.Time

    No.Time MacUser Mitglied

    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    05.02.2006
    das mit den 3 Jahren Garantie gibts bei AOC gleich als Startangebot auch noch mit dem 1.8 Ghz MBP
     
  6. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    37.219
    Zustimmungen:
    4.057
    MacUser seit:
    03.08.2005
    Aber wenn du das machst musst du dir überlegen ob du kein Dual Channel haben willst. Das würde nämlich nur gehen wenn du 2x den gleichen Riegel drin hast.
    Also 2x512, 2x1GB.
    Ich persönlich hab mir als erstes auch nur 1 GB genommen aber eben 2x512 damit ich DualChannel hab.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MBP Kaufberatung
  1. mattimatti
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    171
    mattimatti
    01.11.2016
  2. Sascha307050
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    339
    Sascha307050
    25.09.2016
  3. clabin
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    302
    Impcaligula
    04.05.2016
  4. Kacknasae
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    1.588
    Kacknasae
    17.05.2015
  5. Cheff
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    446
    jürgenh
    14.02.2015