MBP friert nach Installation der xTools ein...

Diskutiere mit über: MBP friert nach Installation der xTools ein... im MacBook Forum

  1. wike63

    wike63 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.03.2005
    MBP friert nach Installation xCode ein...

    Hallo!

    Seit Freitag bin ich ebenfalls Besitzer eines neuen MacBookPro. BootCamp und XP sind installiert, sämtliche Software die ich brauche und jetzt das:
    ich habe die xTools/xCode von der InstallationsCD installiert. Dierekt danach - die Installation war erfolgreich - sollte noch WebObjects installiert werden. Während dieser Installation frierte der Rechner ein und lies sich nur noch mit dem anhaltenden Drücken der Power-Taste beenden.
    Der Rechner startet wie bisher, ich melde mich an, der Finder erscheint. Im Finder kann innerhalb der ersten Sekunde ein Menü oder das Dock bedient werden, dann friert der Rechner wieder ein. Nur die Maus funktioniert noch, nicht aber die Tastatur. Auch die Mausklicks bleiben ohne Reaktion.
    Ich habe mehrmals neu gestartet, habe beim Booten Apfel und Alt gedrückt und das PRAM gelöscht, habe mit dem Dienstprogramm die Volumes und Zugriffrechte geprüft (war alles ok). Alles ohne Erfolg.
    Der Hardwaretest von der Inst.CD meldete beim Kurztest den Fehler: 4SNS/1/40000000'TmOP'. Der ausführliche Test dagegen meldet keinen Fehler. Im SystemProfiler sind alle Hardwarekomponenten vorhanden. Die Anmeldung als root zeigt das gleiche merkwürdige Verhalten.

    Jetzt habe ich auf diesem MPB Windows gebootet und schreibe aus dem Internetexplorer diesen Hilferuf an Euch! Wer kann mir weiterhelfen?

    Gruß, wike63
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2006
  2. wike63

    wike63 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.03.2005
    keine Resonanz - aber wenigstens konnte mir der Apple Service heute morgen weiter helfen - dieser ist auf jedenfall besser wie alle Serviceangebote, die ich aus der Windows-Welt so kenne!

    Also: starten mit Shift-Taste im Sicherheitsmodus und in den Startup-Items den Ordner OpenBase wegwerfen - das wars dann und alles ist wieder gut.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche