MBP 2,0 oder 2,16 GHz

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von febbelsroom, 24.09.2006.

  1. febbelsroom

    febbelsroom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2006
    Hi zusammen,
    bin als aktiver Schreiber neu hier und würde mich über einige Ratschläge zu meinem bevorstehenden Macbook Pro Kauf freuen. Ich schwanke momentan zwischen:

    • 2,0 GHz Variante mit einem opt. 1GB RAM-Riegel
    • 2,16 GHz Variante inkl. Standard 1GB RAM-Riegel

    Meine Frage ist, lohnt sich der Mehrpreis von 280 Euro für 20 GB mehr Festplatte und 160 MHz an zusätzlicher Prozessorleistung?

    Besten Dank im Voraus für Eure Antworten.
     
  2. Mr. Pink

    Mr. Pink MacUser Mitglied

    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.01.2006
    Die Frage wirst du dir wohl nur selbst beantworten können. Schließlich kommt es daruaf an was dir persönlich wichtig ist und wieviel du ausgeben möchtest.
     
  3. Diplomac

    Diplomac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    03.01.2006
    Meiner Meinung nach nicht, aber du musst selbst wissen, ob du das Plus an Festplattenkapazität brauchst oder nicht. Glaube kaum, dass man die 160 MHz "spürt", von daher würde ich persönlich die 2.0 GHh-Version nehmen.
     
  4. Wannseepirat

    Wannseepirat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    21.08.2006
    @febbel

    Du bekommst für den Aufpreis immerhin das doppelte an Graka-Speicher. Das wäre es, was mich zum Überlegen bringt ;-)

    Viele Grüße vom Wannsee,

    Sebastian
     
  5. pain

    pain MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.03.2006
    Mach den kauf nicht an den MHz fest, die paar MHz wirste auser in Benchmarks nicht merken. Oder halt in paar anderen sachen, wo das Book mit ein paar MHz ein wenig schneller ist ;p

    Kauf dir das Book nach Ausstattung, schau was du brauchst was dir wichtig ist, und was du nachträglich nachrüsten kannst, aber kauf nicht nach MHz. in dem fall ist es echt mal egal ;p
     
  6. dsquared2

    dsquared2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.10.2005
    läuft eh die meiste Zeit mit dem verringerten Takt.. von daher!
     
  7. trixter

    trixter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    197
    MacUser seit:
    18.08.2004
    ich würde auch den 2,0 nehmen, der unterschied ist marginal
     
  8. kyxh2o

    kyxh2o MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    217
    MacUser seit:
    04.03.2006
    Ich stand auch vor dieser Frage und ich habe mich für das 2,0 entschieden und dies nicht bereut.
     
  9. trixter

    trixter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    197
    MacUser seit:
    18.08.2004
    und ich habe mich für 1.83 weil das wirklich bis 2.16 marginal ist. bin sehr zufrieden und das eingesparte geld habe ich in ram und speicher investiert
     
  10. Diplomac

    Diplomac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    03.01.2006
    Hätte mich auch für 2.0 oder 1.83 entschieden. Allerdings brauche ich die Leistung auch nicht wirklich (Internet, Office, iTunes etc...)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MBP oder GHz
  1. crunkness
    Antworten:
    58
    Aufrufe:
    4.033
  2. beige II
    Antworten:
    65
    Aufrufe:
    4.185
  3. chaosgenie
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    382
  4. nexon
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    685
  5. the wuss
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    457

Diese Seite empfehlen