Maxdome vs iTuntes

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von cocomojo81, 27.07.2006.

  1. cocomojo81

    cocomojo81 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.07.2003
    ProSiebenSat1 startet Online-Videothek - nachzulesen bei golem.de

    "Die ProSiebenSat.1-Gruppe hat am heutigen 27. Juli 2006 wie angekündigt einen eigenen Video-on-Demand-Dienst gestartet: In Kooperation mit der United Internet AG bietet "Maxdome" für DSL-Nutzer Spielfilme, Serien und Comedy - darunter auch ausgewählte Eigenproduktionen und Programme der Sendergruppe."




    Es bleibt abzuwarten ob das neue iTunes Konzept auch ausschließlich auf Streaming setzt und wie die Preispolitik ausschauen wird. Serien aus Deutscher Hand wird es wohl in absehbarer Zeit nichtz u sehen geben.
     
  2. QWallyTy

    QWallyTy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.985
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    15.02.2005
    Moin,

    können Macuser doch eh nichts mit anfangen - ist der gleiche ******* wie bei anderen VOD Angeboten (T-Vision / Arcor / …) ohne nen DRM fähigen Windows Media Player geht da nichts und den gibt es nicht für den Mac.
     

Diese Seite empfehlen