maus ohne schwanz

Diskutiere mit über: maus ohne schwanz im MacBook Forum

  1. turbojürgen

    turbojürgen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.11.2004
    Hallo zusammen,
    habe mir letzte woche ein 12" ibook + optionalem bluetooth bestellt,
    auf das ich mich natürlich wahnsinnig freue.
    Leider wird meine Vorfreude durch folgendes "problem" ein wenig beeinträchtigt.

    Da ich die touchpads nicht besonders mag, habe ich mir
    zusätzlich bei M&M trading eine MacMice the Mouse bluetooth bestellt.

    warum ich mich für diese Maus entschieden:

    - angeblich voll und ganz bluetooth fähig
    - zwei tasten und ein scrollrad
    - super schickes design, an der original Apple Maus angelehnt.
    - mit 60 eur billiger wie die Apple Maus

    Gestern rief mich dan ein M&M Mitarbeiter an und fragte ob ich die bestellung stornieren / bzw. auf ein anderes produkt umsatteln möchte
    da die besagten mäuse am laufenden band fehlerhaft zurückkommen.

    Hab mich dann mal nach anderen mäusen umgesehen,
    konnte mich aber für keine wirklich begeistern.
    Nun bin ich gerade am überlegen ob ich mir nicht doch
    die Apple Maus soll. (bitterer beigeschmack 77 stutz für ne eintasten maus ?!!)

    hat vielleicht schon jemand erfahrungen mit meiner "Wunschmaus" gemacht. (Was ist der fehler bzw. was geht was nicht ?)

    Hab mir auch schon überlegt ne ganz einfache billige 1 tasten usb maus zu holen und ne weile zu warten bis der serienfehler behoben ist..

    was denkt ihr ?

    euer unentschlossenerzweifelndervorderqaulstehendernichtentscheidungsfähiger

    turbojürgen
     
  2. peterli

    peterli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    15.10.2004
    Hallo TurboJürgen, willkommen im Forum. Vielleicht sollteste dazu sagen das Stutz eine Bezeichnung für schweizer Franken ist. :D
    Aber zum Thema: Ich bin auch am luege (schauen) nach ner Maus und nem ext. Keyboard.

    Schau mal bei Dataquest oder Letec oder Heininger AG
     
  3. jakeBlues

    jakeBlues MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.07.2004
    Hi,

    ich hab zu meinem PB ne Logitech MX900, die funktioniert tadellos!
    Preis im ich-bin-doch-nicht-blöd-Markt: 60Euro

    JakeBlues
     
  4. rash65

    rash65 unregistriert

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.10.2004
    habe mir auch die Original BT Maus bestellt (60€ bei ebay) und ich denke mal die Qualität ist 1A (apple halt...). Als Scrollradersatz habe ich noch ein Griffin PowerMate, damit ist scrollen aber sowas von komfortabel :) Und wenn ich draufhaue passiert das selbewie bei F9...
    Also wenn ich an mein ibook entweder nur Maus oder PowerMate anschliessen könnte, würde ich glaube ich den PM nehmen :D
     
  5. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.029
    Zustimmungen:
    1.314
    Registriert seit:
    13.09.2004
    Bei Ich-bin-doch-nicht-blöd liegt die MX900 bei 45Euronen!
    Ich bin damit seehr zufrieden. Für Notebooks ist sie manchen jedoch zu groß/schwer habe ich gelesen. So am Schreibtisch macht sie ne gute Figur. Die Originalmouse ist auch ganz nett, aber so ganz ohne Scrollrad...
     
  6. turbojürgen

    turbojürgen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.11.2004
    aus die maus

    Hallo ihr, danke für die tips

    In der letzten halben stunde haben sich die ereignisse überschlagen,
    so das sich der threat für mich (…vorerst zumindest erübrigt hat.)

    Das kam so:
    In meiner ursprünglichen bestellung bei m&m hatte ich neben der maus noch eine schlepptop tasche von spymac. Auf meiner suche nach einer guten maus bin dann heute nochmal auf der M&M page gelandet und habe festgestellt das gerade diese Tasche, welche scho unterwegs zu mir ist
    von 100eur (aua!) auf 39 eur runtergesetzt wurde (herbst oder winter aktion).

    Als das gesehen habe musste ich erstmal tief schlucken,
    so tief…
    …das ich mich an meinem schlucken fast verschlucke.

    Nach einer langen Schrecksekunde bin ich halsüberkopf zum telefon gestürzt. (Schliesslich war der Postbote ja noch nicht dagewesen, somit habe ich das Paket noch nicht entgegengenommen und in diesem sinne (Nachnahme) auch nichts gekauft.)

    Im telefonat mit M&M, die natürlich erstmal auf den verkaufpreis von ursprünglich 100eur bestanden mit dem verweis auf das bestelldatum (vor der aktion). Im laufe des gespräches schlug ich der netten dame an der hotline… (…wie sich das anhört?) vor den preis von 100 eur zu akzeptieren, wenn der mit dem kauf einer wireless apple maus verrechnet würde.
    sprich 100 eur für die tasche und 25eur (incl. Versand) für die maus.

    Nun muss eben auf meine beiden tasten und das scrollrad verzichten.
    Aber ich denke damit kann ich leben.
    Bin schließlich jahrelang mit den eintasten mäusen von apple klargekommen, bis die maus meiner freundin schlapp machte und ich ihr mit meiner maus kurzfristig aushalf (…diese aushilfe dauert allerdings bis heute an.) schliesslich habe ein grosses wacom tablett mit einer (fünf tasten frei belegbar + scrollrad) maus. Die ich bis dahin nie benutzt hatte. Nach kurzer eingewöhnungsphase habe ich mich an diesen komfort so gewöhnt das sich der direkte umstieg von der wacom maus zur apple maus so anfühlt wie aus einem fetten elektrischen Massagesessel mit fuss und nackenstütze auf einen dreibeinigen holzhocker…

    …aber das ist wohl die macht der gewohnheit.

    turbojürgen
     
  7. rash65

    rash65 unregistriert

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.10.2004
    Klick hier

    Schaut euch das mal an, ich habs jetzt zwar erst ein paar Tage, aber kann es jetzt schon kaum mehr wegdenken. Scrollen, Lautstärke und Expose alles mit einem Griff erreichbar. Ausserdem macht sich das Teil echt gut auf dem Schreibtisch :D
     
  8. gigiga

    gigiga MacUser Mitglied

    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    22.07.2004
    das sieht ja ma stylisch aus, aber wie funktioniert das alles mit diesem knopp?
    man kann also damit klicken und den button wahrscheinlich noch drehen oder? sieht mir zumindest nich so aus als ob da mehrere tasten auf der oberfläche wären.

    ich bin ziemlich interessiert, beschreib doch mal wie du das teil wofür nutzt, ob man tastenkomis dafür brauch usw.
    würd mmich echt interessieren...
     
  9. rash65

    rash65 unregistriert

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.10.2004
    Also du kannst:

    klicken (bei mir Expose F9)
    drehen (bei mir scrollen)
    klicken&drehen (bei mir lautstärke)
    langklicken (bei mir Expose F11)

    Ausserdem kannst du noch für jedes Programm eine extra Konfig erstellen, aber ich benutze die Einstellungen global für alle Proggies :D
     
  10. lordsony

    lordsony MacUser Mitglied

    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.05.2003
    Mx 900

    Überlege auch mir die MX 900 zu kaufen (ein Taste ist dann doch zu wenig), hätte nur 2 Fragen dazu: Habe von diverses Leuten widersprüchliches bezüglich der Ladestation mit integriertem Bluetooth Hub gehört..

    1.Muss ich den Bluetooth Hub(bzw.die Ladestation) immer an das iBook per USB angeschlossen haben um die Maus nutzen zu können oder funktioniert die auch mit dem Bluetooth Modul meines iBooks? (im zweiten Fall brauche ich das Teil also nur zum Laden der Maus?)

    2.Welche Tasten funktionieren mit dem Mac / bzw. sind programmierbar?

    Tom
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - maus ohne schwanz Forum Datum
Lästiges Grafikproblem mit der Maus seit macOS Sierra (Macbook Pro und Dell UP2414Q) MacBook Donnerstag um 21:05 Uhr
Trackpad und Maus MacBook 27.11.2016
Magic Mouse 2 MacBook 08.11.2016
Mauszeiger ruckelt beim Anschließen eines zweiten Monitors MacBook 23.07.2016
Clamshell ohne Maus oder Monitor MacBook 09.05.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche