Matshita - wer ist das?

Diskutiere mit über: Matshita - wer ist das? im Ältere Apple-Hardware Forum

  1. chrischiwitt

    chrischiwitt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Wer versteckt sich eigentlich hinter dieser Firma, die damals die Laufwerke für die beigen Macs geliefert hat?
    Ich hörte mal, es sei Panasonic........

    Wäre gut zu wissen, falls hier mal ein olles CD-ROM streikt. Könnte man ja nach Pana suchen und hat fast ne Garantie, daß das Teil passt.
     
  2. Habibi

    Habibi Gast

    Ich habe jetzt noch so ein Laufwerk Chrischi. Also rede hier mal nicht von :alt: :D
     
  3. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.865
    Registriert seit:
    19.12.2003
    http://www.treiber.de/treiber/Matshita.asp

    Gehört wohl zu Panasonic.

    Zitat aus Link:
    Hersteller > Matshita
    Firmenanschrift:
    gehört zu: Panasonic
     
  4. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    08.09.2003
  5. chrischiwitt

    chrischiwitt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Hab ich mich also nicht verlesen........
    Dann müsste doch theoretisch ein Brenner von Panasonic das interne CD-ROM ersetzen können, oder?
     
  6. McTenner

    McTenner MacUser Mitglied

    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    04.12.2005
    Panasonic ist wie Matshita, Technics oder JVC eine Tochter der Mutter Matsuhita. ;)
     
  7. Texas_Ranger

    Texas_Ranger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    68
    Registriert seit:
    11.11.2005
    Ich bin mir absolut nicht sicher, ob nicht Apple die Firmware für die Laufwerke selber verbrochen hat. Zumindest bei den ersten SCSI-Laufwerken war das definitiv so, die hatten ja auch Etiketten von Apple drauf.
     
  8. adreu

    adreu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    26
    Registriert seit:
    13.11.2003
    Ich dachte Matshita wäre einfach nur Matsushita ohne su - damit es nur acht Buchstaben hat (aus Kompatibilitätsgründen mit diversen OS/Bios).
     
  9. McTenner

    McTenner MacUser Mitglied

    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    04.12.2005
    Die tragen sogar noch heute ein Apple-Logo (build for Apple oder so).
     
  10. Elbe

    Elbe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    03.02.2005
    So kenne ich es auch.
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche