Matheprogramme für mein Book

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von cyper-design, 07.12.2005.

  1. cyper-design

    cyper-design Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.09.2005
    hallo,

    ich suche ein Mathe Programm, womit ich Funktionen am Mac zeichen lassen kann. Ich brauche das für die Schule.

    Danke
    Fabian
     
  2. autoexec.bat

    autoexec.bat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    21.01.2005
    Bei Tiger ist z.B. Grapher dabei. Für einfachere Sachen sollte das reichen. Ansonsten vielleicht GnuPlot.
     
  3. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Mathematica
     
  4. cyper-design

    cyper-design Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.09.2005
    achjja er solte mir die scnittpunkte und nullstellen anzeigen...
    grapher kann das nciht, die anderen beiden gucke ich mir mal an...
     
  5. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
  6. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.209
    Zustimmungen:
    492
    MacUser seit:
    05.03.2004
    Also Grapher kann Nullstellen, Wendepunkte und lokale Maxima/Minima definitv:
    Geichung plotten, markieren und oben im Menü auf "Gleichung" klicken und auswählen.

    Schnittpunkte auch:
    2 Gleichungen plotten, beide markieren und wieder oben auf "Gleichung" klicken und "Schnittpunkte" wählen.

    Hab gerade geguckt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2005
  7. cyper-design

    cyper-design Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.09.2005
    mathematica ist leider nicht freeware und eogebra kenne ich, aber das läuft nicht auf meinen mac bekomme ne fehler meldung... und auf windows kam ich damit auch nicht klar^^

    jetzt kann man ja spekulieren ob es am pc oder am programm liegt :D
     
  8. xero

    xero MacUser Mitglied

    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.05.2005
    Ich benutz Maple, aber ist vielleicht etwas teuer fuer einen Schueler. Es sei denn du kommst an die Studentenversion ran, die gibt's je nachdem schon fuer 30 Euro.
     
  9. neptun

    neptun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    28.09.2003
  10. neptun

    neptun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    28.09.2003
    Geogebra ist bis jetzt bei mir auf jedem Mac gelaufen - am Computer dürfte es nicht liegen :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen