Markieren in Listen - Anfängerfrage

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von hikikomori, 26.12.2006.

  1. hikikomori

    hikikomori Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.06.2006
    Hallo,

    wenn ich unter Mail oder auch im Finder in der Listenansicht mehrere Einträge markiert habe, sagen wir mal den 5. und 6. Eintrag von 10, dann drücke ich Shift-Pfeil Oben, dann sind die Einträge 6, 5 und 4 markiert. Wenn ich jetzt Shift-Pfeil unten drücke, selektiere ich 7. Dann sind also 4, 5, 6 und 7 markiert.

    Ich will aber eigentlich, dass meine vorherige Markierung per Shift-Pfeil oben wieder zurückgenommen wird, also nur 6 und 5 markiert sind. Wie mache ich das? War das verständlich, was ich geschrieben hab? :)

    Danke!
    --hikiko
     
  2. cxt

    cxt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.10.2006
    hey, ich weiss nicht gerade, was du meinst, aber ich glaube ich kann dir helfen.

    z.b. in mail drücke mal die befehlstaste (also den apfel) und klicke dann die mails oder einträge an, während dem du immer noch die befehlstaste haltest.
     
  3. Cornholiooo

    Cornholiooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    17.01.2006
    Apfel = Einzeln markieren
    Shift = Alles zwischen A und B

    Um z.B. alles zwischen A und B zu makieren SHIFT drücken. Danach z .B. den Eintrag C mit APFEL hinzufügen oder aus einer bereits getroffenen Auswahl löschen.

    Möchtest du jetzt mit dem NUM Block oder den Pfeiltasten etwas makieren, dann kannst du nur makieren. Abwählen ist mir leider nicht bekannt.
     
  4. hikikomori

    hikikomori Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.06.2006
    Vielen Dank für die schnellen Antworten.

    Das mit dem Apfel kannte ich natürlich schon. Ich möchte aber gerne mit der Tastatur umfangreiche Listeneinträge selektieren.

    Ich bin irgendwie sehr irritiert, dass die Selektionslogik nicht bei allen Programmen gleich ist. Bei Thunderbird beispielsweise kann ich mit SHIFT-rauf und SHIFT-runter die Einträge markieren und wieder entmarkieren. Das ist aber unter Finder oder Mail.app nicht so, stattdessen markiere ich weitere Einträge an den oberen bzw. unteren Enden der Selektion.

    Kann doch nicht sein, dass ich der erste bin, der damit überfordert ist... :(

    LG
    --hikiko
     
  5. Cornholiooo

    Cornholiooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    17.01.2006
    Nein ich denke, dass Thunderbird noch Windows "Eigenschaften" mit sich bringt. Und da deshalb vllt die Selektierung anders funktioniert. Jedenfalls kann ich mir das nur so erklären.
    Ich lass diese Aufgaben eigentlich immer von meinen Händen an der Maus ausführen und habe solch ein Problem noch nie gehabt.

    Vielleicht findest du hier etwas http://www.xshorts.de/
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen