mal wieder gimp:mac

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von Jim Panse, 20.01.2006.

  1. Jim Panse

    Jim Panse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    13.10.2004
    Hallo liebe Mac- und Gimp-User!

    Mein Problem ist folgendes:

    Sobald ich ONYX für 10.4.4 den Rechner säubern lasse - "alles durchführen" läuft GIMP nicht mehr. Beim Starten erscheint kurz das Gimp-Bild und X11 startet im Hintergrund. Nun kommt die Meldung "Caching Fonts", welche aber nicht aufhört, d.h. die blau-weiße Zuckerstange dreht sich weiter.

    PS: Es handelt sich hier nicht um das geläufige kein/falsches X11 installiert. Wenn ich Gimp installiere, dann läuft es hervorragend, nur nicht nach Onyx.

    PPS: hat noch irgendjemand einen Link für ein deutsches Gimp für Mac? Ich finde ihn nicht mehr ...

    Viele Dank schon mal! :)
     
  2. Hamsterbacke

    Hamsterbacke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    30.09.2005
    Bahnhof? Einfach GIMP.app installieren. Das ist normalerweise doch in der richtigen Sprache?
    Falls doch nicht: [DLMURL]http://www.fehu.org/osx/gimp-deutsch.html[/DLMURL]

    Ist übrigens vor Kurzem in neuer Version erschienen. Download: http://gimp-app.sourceforge.net/

    P.S. Lasse in OnyX doch einfach das leeren des Font-Caches weg.

    Gruß, Gerhard
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
  3. Jim Panse

    Jim Panse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    13.10.2004
    Hej!

    Danke für die Links! Und nein, beim Installieren der Gimp.app konnte ich es nicht auf deutsch umstellen. Die Alternative von der Fehu-Seite hatte ich auch probiert, hat aber nicht geklappt. Ich hatte Gimp immer von der Gimp-HP unter Mac gezogen.

    Aber auf das mit der Ausnahme "Clear Font Caches" bin ich echt nicht gekommen, ich Nase.

    Cheers!
     

Diese Seite empfehlen