mal wieder eine Gravis Leidensgeschichte...

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von cinqueHB, 07.06.2006.

  1. cinqueHB

    cinqueHB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.02.2005
    Hallo Macuser,

    habe nun seit einem Jahr mein ibook und habe den großen Fehler gemacht, es bei Gravis zu kaufen, was ich erst jetzt wieder bereut habe...

    Die Auflageflächen links und rechts neben dem Touchpad sind leicht verfärbt, das Touchpad abgegriffen und fällt manchmal aus und die Tastatur verliert ihre Buchstaben...

    da ich die Gravis Garantie habe, habe ich das gerät eingeschickt (vor ca. 10 Tagen) und bekam gestern eine Mail, dass es oberflächlicher Schmutz ist und die das deswegen nicht auf Garantie tauschen können !!! Ich bin immer mit sauberen Fingern an das Gerät gegangen...desweiteren hat Gravis angeblich nach intensivem Testen keinen Fehler am Touchpad feststellen können und ebenso wenig konnten sie eine Abnutzung der Tastatur feststellen !!!

    Einen KVA haben sie natürlich gleich mitgesendet...200 Euro für das tauschen des Gehäuses !!! ...das war das erste und gleichzeitig letzte Gerät, was ich bei denen gekauft habe!!!

    Ich weiß, dass Apple anstandslos eine Tastatur tauscht und auch bei dem Touchpad und Gehäuse mit sicherheit keine mucken gemacht hätte !!!


    Jemand eine Idee wie ich dort weiter vorgehen könnte ???
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2006
  2. der SPLU

    der SPLU MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.06.2006
    Jetzt trink erstmal nen Mate Tee und komm wieder runter ;)

    Werd dir bewust das hier garantiert auch Leute mitlesen die eventuell sogar deinen KVA geschrieben haben und dann überleg nochmal ob da wirklich hätte mit etwas Putzen und nem Stück fusselfreiem Tuch was passieren können.

    (Und davon ab plenkst du *G*)

    NUN Produktiv:

    Wenn du innerhalb der 14Tage bist schick das Book einfach zurück und kauf bei Apple *G*
     
  3. cinqueHB

    cinqueHB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.02.2005
    habs ja schon in der firma versucht, haben hier extra reiniger für solche flächen, es ist aber nicht sauber zu bekommen !!!

    Das Gerät wurde im April letzten Jahres gekauft !!!

    EDIT: oh schonwieder geplenkt ;)
     
  4. Flooo

    Flooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.325
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Wegen der verfärbungen:

    Das kannst du vergessen !! da bist du schon selbst schuld, ich geh da immer wieder mit Bildschirmreinigungstüchern drüber, das hilft.

    Wegen der Tastatur: die hätte Apple tatsächlich sofort getauscht, hatten sie mir sogar mal wegen einer einzigen losen Taste angeboten !

    Wegen Gravis:
    Ich habe auch nicht so tolle Erfahrungen da gemacht.
     
  5. der SPLU

    der SPLU MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.06.2006
    Naja da kannst du glaub ich dann wirklich nichts tun - hat da nicht letztens jemand ein zerpflücktes iBook bei ebay eingestellt? da gibts auch passende Topcases für =)

    Aber die Verfärbungen am iBook sind normal - kenn ich bei einigen Freunden - u.a. auch beim Kraftbuch. Schweiß der sich nunmal absetzt und mit dem Kunststoff nette Verfärbungen eingeht.
     
  6. mi00ro

    mi00ro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    03.06.2006
    hallo,

    @ Flooo
    warum ist er selbst schuld ? wenn es abnutzung ist ? nach einem jahr??

    ich frage so dumm weil ich vorhabe mir auch ein applebook zu kaufen und ähnlich schlechte erfahrungen mit einem windoof laptop gemacht habe, bei pfleglicher behandlung war es nach einem dreiviertel jahr abgegriffen als wäre es zehn jahre alt....:mad:
     
  7. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    21.06.2003
    mein iBook ist nun zwei Jahre alt und immer noch nicht verfärbt und hat auch noch alle Buchstaben unverblaßt ... :Pfeif:

    Überleg mal, wodurch das gekommen sein kann. Rauchen? Das kannst du sicher nicht wegbekommen, ist eine Vergilbung. Doch eventuell nicht immer saubere Finger? Dazu nimm am besten ein Microfasertuch, feuchte es mit Wasser an und reibe vorsichtig, aber fest über jede einzelne Taste. Damit bekommst du Oberflächenschmutz auf jeden Fall weg. Mache ich immer mal wieder mit meiner normalen weißen Tastatur.
    Wenn Buchstaben verblassen, kann das an feuchten Händen (Schweiß) liegen. Sorge dafür, daß du immer trockene Finger hast, wenn du am Book arbeitest.

    Klar, daß Gravis so etwas nicht austauscht, es ist ja kein Materialfehler an sich. Bei Apple wirst du da auch kaum Glück haben, fürchte ich.

    Gruß tridion
     
  8. Pepe-VR6

    Pepe-VR6 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.416
    Zustimmungen:
    73
    MacUser seit:
    21.02.2005
    Ich kenne den Threadersteller persönlich.
    Er hat das iBook so lange wie ich und nur Probleme. Ständig sind seine Buchstaben ab und vergilbt ist es wirklich. Weder er noch seine Freundin raucht.
    Also wenn dann kann es tatsächlich nur an überhöhtem Schweiß liegen, denn bei mir sieht man nix. Mein iBook ist wie am ersten Tag.
    Verstehe aber seinen Ärger schon irgendwie...
     
  9. cinqueHB

    cinqueHB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.02.2005
    Wie Pepe schon gesagt hat, haben meine freundin und ich einen nichtraucher haushalt! Mir geht es jetzt in erster linie noch darum, dass gravis mir wenigstens die tastatur tauscht und evtl. das Touchpad, weil dieses Zeitweise sogar ausfällt und ich manchmal neustarten muss damit die maus wieder geht...aber das können die ja nach "intesivem" Testen auch nicht feststellen !!! Apple würde keine mucken beim Tausch der Tastatur machen, beim Touchpad auch nicht (-->telefonat mit Apple Mitarbeiter), nur kann cih es dort nicht hinschicken, weil es nunmal bei Gravis gekauft wurde !!!

    Ich bin mal gespannt wann ich eine Antwort von Gravis bekomme, weil die komischerweise immer erst kurz vor 17 Uhr antworten, denn ich habe nun drum gebeten, die Tastatur und das Touchpad wenigstens auf Garantie zu tauschen!
     
  10. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    21.06.2003
    na, deinen Ärger verstehe ich auch!
    Allerdings würde ich, beim erneuerten Book (was dir hoffentlich gelingt!) doch darauf achten, immer mit sauberen und vor allem auch trockenen Händen dran zu arbeiten. Denn das Material ist mit Sicherheit überall das gleiche, und daher kann es nicht grundlos bei den einen Verfärbungen und Abriebe geben, bei den anderen nicht.

    Ich wünsch dir viel Glück! :)

    Gruß tridion
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen