Mal wieder DSLR Beratung: Pentax

Dieses Thema im Forum "Fotografie" wurde erstellt von StDt, 30.08.2006.

  1. StDt

    StDt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    24.04.2005
    Hallo zusammen,

    seit Jahr(zehnt)en habe ich eine Pentax P30 mit einigen KA-Objektiven. Meine Frau hat ebenfalls eine kleine Spiegelreflex mit KA-Bajonett und einigen Objektiven.

    Jetzt soll der Umstieg auf eine Digital-SLR Kamera erfolgen.

    Rentiert es sich wegen der vorhandenen alten Objektive eine Digitalkamera von Pentax zu kaufen?

    Oder doch vollkommen auf ein anderes System (evtl. Canon) umsteigen und die Objektive neu kaufen?
     
  2. macomania

    macomania MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    06.01.2004
    wahrscheinlich mache ich mich jetzt unbeliebt bei Dir: vergiss Deine P30!
    Es war ein Mainstream Plastikbomber und ist auch bei Ebay nix wert, die Objektive werden Dich auch nicht bereichern (Ich selbst bin Pentax Spotmatic Analog "Fan", also kein kaltherziger Pentax-Verunglimpfer). Mach einen Cut und steig mit Canon oder Nikon, Fuji oder Sony in die digitale (SLR)Welt ein. Diese Fanta4 haben die momentan grössten Zukunftchancen, denn der digitale fotomarkt wird sich über kurz oder lang stark "bereinigen".
     
  3. StDt

    StDt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    24.04.2005
    Die P30 hat ja auch nur "Erinnerungswert". Es ist schließlich nicht jeder mit einer Spiegelreflex durch den Dschungel gelaufen... ;)

    Verkauft wird sie aus diesen (sentimentalen) Gründen nicht.
    Schon gar nicht bei eBay. ;)

    Das Ding ist nur, dass meine Frau an ihrer Spiegelreflex hängt. Sie stellt eben gerne alles manuell ein. Aber dann muss ich sie eben vor vollendete Tatsachen stellen.

    Schön wäre es halt nur gewesen, wenn man die alten Bodys als Backup hätte mitnehmen können. Deswegen hatte ich überhaupt mit dem Gedanken an eine Pentax D-SLR gedacht.
     
  4. freedolin

    freedolin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    09.05.2006
    Ich muss zugeben, dass ich mich kaum mit Pentax auskenne, von daher kann ich Dir nicht sagen, ob die KA-Objektive an einer aktuellen Pentax DSLR zu betreiben sind. Da sollte Dir ein Foto-Forum aber weiterhelfen können.

    Dennoch ist Pentax nach wie vor eine Marke mit viel Leben, wenn auch sicherlich nicht Marktführer ;-) Solltest Du Dich zum Kauf entschliessen wollen, dann würde ich in einen Laden gehen, in dem Du Deine Wunschkamera mal in die Hand nehmen kannst. Das ist oft sehr viel mehr wert als stundenlanges Suchen und Vergleichen im Internet.

    Nochwas: in 4 Wochen ist photokina, Pentax hat schon neue Produkte angekündigt, die wohl auch teilweise schon erhältlich sind (K100D und K10D).

    Zum Schluss: bei Spiegelreflex kauft man nicht bloss eine Kamera, man kauft sich in ein System ein, von daher solltest Du gut überlegen, ob und wenn ja zu welcher Marke Du wechseln willst. Pentax bietet einige sehr interessante Objektive (zum Beispiel das Fisheye-Zoom und die sehr guten Limited Festbrennweiten) und Features an (in der K10D sind meines Wissens alle AF-Sensoren als Kreuzsensoren ausgelegt), die die Marke auch heute im DSLR-Zeitalter noch sehr attraktiv machen.

    -- Markus
     
  5. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
  6. eiq

    eiq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.747
    Zustimmungen:
    369
    MacUser seit:
    28.01.2005
    Ich würde eine Pentax vielen Nikons und allen Canons jederzeit vorziehen.
    Vorteil von Pentax: super Verarbeitung (besonders der Objektive), einige Bodies mit verbessertem Anti-Shake-Nachbau um Verwacklungen auszugleichen (gibts von Nikon & Canon so nicht), fast alle bisherigen Pentax-Objektive funktionieren auch an den Pentax DSLRs, Pentax ist der einzige Hersteller, der nicht auf eine winzige Photodiode verzichtet hat und daher konkurrenzlos ist, was das Blitzen angeht...

    Ich bleib aber trotzdem bei meiner KoMi. ;)

    Gruß, eiq
     
  7. StDt

    StDt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    24.04.2005
    Ein weiterer Punkt, der für eine Pentax D-SLR sprechen würde, wären die Speicherkarten. SD-Karten habe ich schon einige hier.
     
  8. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    Wenn sie gross genug sind. Alles unter 1 GB macht in einer DSLR meiner Meinung nach wenig Sinn.

    Übrigens Nikons D50 und die neue D80 verwenden auch SD Karten. ;)

    ww
     
  9. Uria aalge

    Uria aalge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    13.01.2006
    Am besten gehst Du in einen Fotoladen und schaust Dir die DSLR Palette an. Orientier Dich am Gehäuse und wie Du damit klarkommst. Weiter schau Dir die Objektive an, sind die von Dir gewünschten Brennweiten lieferbar. Es wurde schon gesagt, Du kaufst immer ein System und nicht nur eine Kamera.

    Ich selbst finde Pentax klasse, habe die istDS und bin sehr zufrieden. Gute Verarbeitung und ein sehr guter Sucher. Solltest Du Deine alten Objektive weiterverwenden wollen, dann geht das. Allerdings sollten das auch sehr gute Linsen sein, preiswerte Kit-Objektive aus analogen Zeiten bringen an einer digitalen SLR eher Frust als Freude.

    Schau Dir unbedingt auch das

    http://forum.digitalfotonetz.de/

    an und stell Deine Fragen dort. Da gibt es auch Tips wo man denn eine Pentax bekommen kann, das ist nicht immer einfach heutzutage! :(

    Uria aalge
     
  10. macbett

    macbett MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    01.09.2005
    schau dir unbedingt mal die pentax *istDL an. wird momentan mit 18-55er objektiv (was in analog etwa 28-80 entspricht) für unter 500 euro angeboten und macht einen guten eindruck. hatte sie im vergleich mit den anderen kits (canon 350D und nikons 50er oder 70er) in der hand und sie hat das beste preis-leistungs-verhältnis und nette features und mit dem kit-objektiv und deinen vorhandenen (kannst du verwenden!) hast du ein schönes set.
    ansonsten wird dir hier gut geholfen: http://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=122
    ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen