Mal- und Zeichenprogramm gesucht

Dieses Thema im Forum "Grafik" wurde erstellt von Pamela, 21.06.2005.

  1. Pamela

    Pamela Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.191
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.03.2004
    Ich suche ein Programm mit dem Malen und Zeichnen kann. Klar bietet mir Photoshop auch diese Option, aber vielleicht hat jemand von Euch eine wirklich gute Alternative an der Hand. Etwas bei dem ich auch Bilder importieren kann und z. B. als Vorlage darunter legen kann oder miteinbinden kann und mir die Dateien dann in einem vernünftigen weiterbearbeitbaren Format ausgegeben werden.

    Etwas in dieser Art, allerdings in einer professionellen Ausführung >>> ArtRage

    Dankeschön.
     
  2. philkan

    philkan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    04.05.2004
    also ich empfehle den gimp.
    man muss sich zwar die pinsel zurecht basteln jedoch dafür ist er gratis.
    und das ist gut so. ;)
     
  3. St.Garg

    St.Garg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    91
    MacUser seit:
    16.12.2004
    Also wie schon erwähnt bietet dir Photoshop all diese möglichkeiten. Falls du kein Geld ausgeben willst, gibt es die gratis Alternative "GIMP" , einfach mal in defekter Link entfernt suchen.
     
  4. Guennersen

    Guennersen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    18.02.2005
    Hi Pam!
    Klar ist Gimp gut; ich bin sogar von Photoshop auf Gimp umgestiegen. Aber ich glaube, du suchst eher etwas wie "Paint" von Microsoft, das standardmäßig bei Windows dabei ist.
    Schau dir dies mal an: Ani Paint
    Vielleicht ist das was (in den Möglichkeiten natürlich begrenzt; aber nicht nur für "Kids").

    Gruß

    HP
     
  5. barbour

    barbour MacUser Mitglied

    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    20.11.2004
    Würde ich dir den "painter" von corel empfehlen. Es ist das Standard-Programm in der Industrie. Es simuliert fast alle Arten von Zeichenmethoden, die es so gibt, und das sehr sehr realistisch. Ich selbst habe ( trotz bescheidener Zeichenkünste ) großartige Erfahrungen damit gemacht. Allerdings macht es wirklich nur mit nem Grafiktablett wirklich freude.

    auf www.corel.com gibts auch ne demo-version.
     
  6. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.830
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    21.10.2003
    Ist dafür nicht Freehand gemacht?
     
  7. compifrank

    compifrank MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    09.01.2003
    Ich denke auch Painter ist in diesem Fall geeignet
     
  8. philkan

    philkan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    04.05.2004
    naja, mit freehand freihandzeichnen so wie mit einem pinsel, ist wohl eher schwierig. ;)
     
  9. barbour

    barbour MacUser Mitglied

    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    20.11.2004
    freehand ist in erster linie ein illustrationsprogramm und keinesfalls für künstlerische gemälde geeignet.
     
  10. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.830
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    21.10.2003
    okok - i am not a fachmann ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Zeichenprogramm gesucht
  1. ApfelLindsay
    Antworten:
    69
    Aufrufe:
    2.926
    SwissBigTwin
    09.12.2015
  2. jänz
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.261
    Longisland
    06.08.2009
  3. Kemna
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.003
    Kemna
    23.12.2008
  4. Munuel
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.284
    Munuel
    29.01.2007
  5. tom555
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.043
    tom555
    04.01.2006