mails

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von volju, 23.04.2005.

  1. volju

    volju Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.10.2004
    Hallo!
    1. Folgendes Phänomen macht mir zu schaffen: Meine mails, die ich ohne Anhang verschicke, kommen beim Empfänger mit einem Anhang an, den ich gar nicht geschickt habe. Wenn er mir diesen zurückschickt, kommt bei mir dieser Anhang nicht an.
    2. meine mails, die mit Anhang abschicke, z.B. stinknormales Worddokument, lassen sich zwar öffnen, aber heraus kommt nur Buchstabensalat. Andere Empfänger wiederum haben überhaupt kein Problem beim Öfffnen der mail.
    Ich habe OS X (ein teil der empfänger auch !). Option windowskompatibel ist natürlich angeklickt.
    Wer kann mir weiterhelfen?

    Franzw.
     
  2. roitherkur

    roitherkur MacUser Mitglied

    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.04.2005
    was benutzt du denn für ein Mail Programm?
     
  3. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    27.05.2004
    Mit welchen Suffixes enden diese teilweise sichtbaren, teilweisen anscheinend unsichtbaren Datei-Anhänge?
     
  4. tanzblume

    tanzblume MacUser Mitglied

    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    17.02.2004
    Wie verschickst Du Deine Mails?
    Kann es sein, daß Du keine reinen Textmails verschickst?
     
  5. volju

    volju Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.10.2004
    mein programm heißt mail 1.3.11
    suffixes untershciedlich .doc, pdf, rtf usw.

    Danke für eure Hilfe!

    Franzw.
     
  6. compifrank

    compifrank MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    09.01.2003
    Was passiert denn, wenn Du den Anhang packst, z.B. als ZIP-Datei
     
  7. elim

    elim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.540
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    08.12.2003
    Outlook XP ohne Service Pack sperrt meines Wissens nach per default alle .doc, .xls, .exe und andere "gefährliche" Dateien, die es via Mail bekommt.
    Liegt es vielleicht daran?

    Grüße
    elim
     
  8. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.799
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.09.2003
    In Mail gibt es eine Option "Anhänge immer Windows kompatibel senden". Die musst du aktivieren. Ich glaube das ist unter bearbeiten. Sitze grade nicht am Mac und kann es deshalb nicht nachprüfen.
     
  9. mores

    mores MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.575
    Zustimmungen:
    106
    MacUser seit:
    23.12.2003
    geht aber nur wenn du die attachments mit der büroklammer anhängst. nicht wenn du sie rein drag-und-droppst.

    warum du aber ohne zu wollen docs und pdfs verschickst ist mir schleierhaft.
    haste vielleicht irgendeine komische signatur, die nicht richtig übermittelt wird?
     
  10. Kryptaesthesie

    Kryptaesthesie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    17.05.2004

    Ich denke, da ist von unterschiedlichen Anhängen die Rede.
    Word, PDF, etc. sind die gewollten Anhänge und die unbekannten Anhänge sind die, die nicht absichtlich abgeschickt wurden. So war es bei mir auch hin und wieder, wenn ich nicht-text-Mails weitergeleitet habe. Dann waren komisch Anhänge an der Mail, beim Empfänger und ggfs. noch angehängte Dokumente waren in einer temp-Datei unbrauchbar und nicht mehr zu öffnen.
    Seit einigen Wochen habe ich das Problem nicht wieder gehabt,... habe aber auch alle Mails als reine Textmails verschickt...!


    MfG Kryp

    MfG Gerrit
     
Die Seite wird geladen...