Mail - "vom Internet getrennt"

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von CheGuevara, 22.10.2004.

  1. CheGuevara

    CheGuevara Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.03.2004
    Seit neuestem zeigt der Rechner meiner Oma bei geöffnetem Mail in der kleinen grauen Spalte die Meldung " vom Internet getrennt" an. Das war nicht immer so. Der Rechner hat aber durchaus Zugang zum Internet, d.h. surfen etc. ist möglich. Wie ist dem Abhilfe zu schaffen oder ist das nicht weiter schlimm? :confused:
     
  2. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    04.10.2003
    genau dieses Problem habe ich auch manchmal, trotz Flatrate. Über die Option "mit dem Internet verbinden" geht es dann meistens wieder. Eine echte dauerhafte Lösung des Problems kenne ich leider auch nicht :(

    Gruß Mike
     
  3. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Einfach neben der Eingangs-Box auf das Symbol (Achtung oder Blitz) klicken tut's auch.

    No.
     
  4. aligde

    aligde MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.10.2003
    das problem hab ich auch! und zwar wenn ich einamal auf eMails Empfangen klicke, geht das, aber beim zweiten mal kommt "Kennwort falsch"
    DAS NERVT MICH!!!
     
  5. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Nerv' damit Deinen Provider, damit der seinem Mail-Server Beine macht. Es liegt daran, daß der Mailserver zu lange braucht, bis "Mail" eine Antwort bei der Authentifizierung erhält (-> Timeout-Fehler).

    No.
     
  6. stromart

    stromart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    26.03.2003
    hast du vielleicht web.de? da kann man über pop nur alle 15 minuten abfragen, sonst kommt die von dir genannte "fehlermeldung".
    lösugn bei web.de:
    man macht das ganze über imap, dann gehts auch jede minute oder so oft wie man halt will.
     
  7. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    15.12.2002
    habe das problem bei gmx...einfach die zeit der abfrage erhöhen!
     
  8. aligde

    aligde MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.10.2003
    krass!! DANKE!
    muss man erstmal drauf kommen!
    banana
     
  9. yew

    yew MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.816
    Zustimmungen:
    304
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Hi
    ...hmm. Bei gmx hab ich "alle 5 Minuten" eingestellt und hab noch nie Probleme gehabt.
    Gruß yew
     
  10. CheGuevara

    CheGuevara Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.03.2004
    meine oma hat schlund als provider. also was meint ihr, reicht ein hochsetzen der abfragezeit oder ist dieser fehler irrelevant, weil man ja auch seine eMail einfach durch "empfangen" bekommt?
     
Die Seite wird geladen...