Mail versendet dopplet

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von alex.plastic, 04.08.2005.

  1. alex.plastic

    alex.plastic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.10.2003
    Seit Tagen wundern sich Leute, warum sie einen Monat alte Mails noch mal von mir gesendet bekommen.
    Ein Blick auf die Aktivitätsanzeige zeigt, daß Mail beim Start eine eMail sendet, es lag aber _keine_ eMail im Ausgang. Nach Rücksprache mit meinem Admin konnte dieser den Eingang einer eMail, die ca. 4 Wochen alt war auf dem Server verzeichnen.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen und wie kann man das abstellen?


    Mail / 10.4.2
     
  2. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Von so etwas habe ich nie gehört! Mail kann im Grunde gar nicht zeitversetzt senden, erst recht nicht selbstständig. Untersuche mal deinen Ordner gesendet, ob da Mails mit seltsamen Markierungen sind …
     
  3. alex.plastic

    alex.plastic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.10.2003
    Markierungen - sieht alles ganz normal aus.

    Mail hat definitiv eine ca. 4 Wochen alte, versendete, schon beim Empfänger angekommene eMail an den Mailserver versandt. Der Admin des Mailserveres hat es "live" gesehen.
     
  4. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Ich glaube es dir ja. Ich arbeite schon sehr lange mit Computern und es gibt die seltsamsten Dinge zu erleben :)

    Gerade von ein paar Tagen hat mir Mail plötzlich alle Mails in gelesen auf ungelesen markiert :rolleyes:

    War es nur die eine Mail, oder passiert das ständig?
     
  5. alex.plastic

    alex.plastic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.10.2003
    passiert ständigt mit verschiedenen Mails
     
  6. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.804
    Zustimmungen:
    3.632
    MacUser seit:
    23.11.2004
    so was kann nur vorkommen, wenn es probleme mit der verbindung zum server gab, und mail den gar nicht erreichen konnte.
    wenn der den erreicht und nicht darüber versenden kann, dann kommt direkt eine fehlermeldug. ansonsten wird die mail vom mail server angenommen, und liegt eventuell da in der mail queue rum, bis die zugestellt werden kan...
     
  7. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Du könntest natürlich als erstes mal die Datei "com.apple.mail.plist" in User/Library/Preferences löschen. Ich glaube, dann musst du die Accounts neu einrichten.

    Vorher mal die Einstellungen in Mail genau durchgehen.
     
  8. alex.plastic

    alex.plastic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.10.2003
    Die Mails wurden schon mal zugestellt, da ist alles gut gelaufen.
     
  9. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.804
    Zustimmungen:
    3.632
    MacUser seit:
    23.11.2004
    dann guck mal in deine account einstellungen, und stell mal das automatische löschen auf ein kürzeres interval...
    ist dir mail oder der rechner vielleicht irgendwann mal abgestürzt und der hat die nicht korrekt als gesendet markiert?
     
  10. alex.plastic

    alex.plastic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.10.2003
    mails werden immer sofort gelöscht

    mail ist schon mal abgestürtzt, aber das erklärt nicht warum
    immer beim start von mail
    genau eine bereist gesendet mail
    willkürlich nochmal geschickt wird
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen