Mail verschickt keine Rundmails - Problem!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Atonall, 01.04.2006.

  1. Atonall

    Atonall Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.06.2004
    Hallo,
    ich sollte dringend Rundmails verschicken - nur kann mein Mail keine solchen versenden. Normale Mails gehen problemlos. Ich habe drei verschiedene Accounts und Postfächer: Ein T-online, eines bei 1und1.com und eines bei web.de. Ich weiß jetzt nicht genau, ab WIE VIEL Adressen Mail aussteigt - ich bekomme jedenfalls Mails mit 20 - 30 Adressen nicht raus. Mail versucht, es zu versenden, nach einer Weile gibt das Programm auf. ich habe in Foren schon gesucht, aber nirgends etwas gefunden. Ich dreh jetzt bald am Rad - weiß jemand Rat?
     
  2. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    probier mal nicht alle empfänger einzeln anzugeben, sondern erstell im adressbuch eine gruppe und ziehe die ins empfängerfenster. so ging das bei mir letztens an über 200 leute...
     
  3. Atonall

    Atonall Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.06.2004
    Genau so hab ich es gemacht...
     
  4. Bluefake

    Bluefake MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.01.2005
    Versuch mal, Dir einen Googlemail-Account einzurichten. Darüber kann man Mails an Gruppen verschicken und seine eigene Email-Adresse als Absender eintragen.
     
  5. Atonall

    Atonall Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.06.2004
    Geht das denn nicht über das normale Mail-Programm? Das gibbet doch gar nicht!
     
  6. Ich mache es auch immer so wie NE (über GMX-Account). Anders habe ich es auch noch nicht geschafft.
     
  7. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    MacUser seit:
    01.05.2004
    Ich verschicke öfter Rundmails (Spam :D). Hab das schon mit web.de, GMX, 1und1, freenet und jetzt mit Gmail gemacht.
    Klappt in Mail.app wunderbar.
    Hab aber in den Einstellungen einen Haken gesetzt bei: "Bei E-Mails an eine Gruppe alle Mitglieder einblenden", ohne den gab's ab und zu Probleme.
     
  8. Atonall

    Atonall Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.06.2004
    Den Haken hatte ich auch gesetzt.
     
  9. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    MacUser seit:
    01.05.2004
    Dann liegt es an was anderem, aber nicht an Mail. Hast du den richtigen SMTP-Port und Sicherheitseinstellungen gesetzt?

    Hatte das Problem mal früher unter Win mit Outlook Express. Da war es dann ein Umlaut im Namen zu einer Emailadresse. Also gar nicht die Adresse selbst, sondern der dazu gehörige Name.
    Aber unter Mail ist mir das noch nicht vorgekommen.
     
  10. Atonall

    Atonall Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.06.2004
    An den Einstellungen kann es nicht liegen - Mails versenden geht ja. Nur nicht mit vielen Adressaten.

    Jetzt wird es ganz komisch: Gerade habe ich eine Adresse dieses Mails geändert: meine eigene. Statt info@..... mein.name@....
    Das Mail hängt immer noch in meinem Entwurfordner, aber ich habe es im Posteingang wieder erhalten. Plus einer Mailer Delivery Nachricht mit einer nicht erreichten Adresse.

    Versteht das jemand???? Ich habe das Ding jetzt gelöscht. Ich bin auch nicht versessen darauf, das Rundmail noch 38x mal versuchsweise an meine Kollegen abzuschicken....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen