Mail - Smart-Ordner oder Rules?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von slain84, 10.10.2006.

  1. slain84

    slain84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.03.2005
    Hallo zusammen,

    hab endlich wieder nen Mac hier stehen und hab mir meine E-Mails aus Outlook via O2M in mein Mail auf dem Mac geladen.

    In Outlook hatte ich 30 verschiedene Ordner für E-Mails, die mit Regeln gefüllt wurden.

    Hab die 30 Ordner jetzt auch in Mail importiert und frage mich nun, was ich machen soll. Entweder die ganzen Mails in einen Ordner und dann Smart-Ordner erstellen oder wie unter Windows regeln erstellen!?

    Hab ca. 10,000 Mails da drin, falls das von Belangen sein sollte.

    Vielen Dank für Eure Antworten,

    Dominik
     
  2. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Na eigentlich ist das ganz einfach. Wenn Du bestimmte e-Mails in einem ganz bestimmten Ordner haben möchtest, dann erstellst Du dafür eine Regel.

    Um dann aber e-Mails nach bestimmten Kriterien aus verschiedenen Ordnern auf einmal zu sehen, verwendest Du ein intelligentes Postfach.

    Als berufliches Beispiel kannst Du z.B. e-Mails zu bestimmten Projekten in jeweils einen Ordner packen, ob mit Regel oder von Hand. Um dann aber alle e-Mails einer bestimmten Person zu sehen, egal zu welchen Projekt, kannst Du ein intelligentes Postfach erstellen.

    Intelligente Postfächer sind sehr nützlich, da sie ihren Inhalt dynamisch ändern und Ordner-übergreifend sind. So kannst Du z.B. ein Postfach erstellen, dass alle e-Mails enthält die Du heute bekommen hast. Morgen sind dann die von morgen drin, nicht mehr die von heute. Mit einer Regel kannst Du das nicht machen.

    Eine Filterregel ist dagegen aber nützlich um e-Mails dauerhaft irgendwo hin zu packen, oder um irgendwelche Aktionen mit ihnen durchzuführen, z.B. löschen oder weiterleiten.

    Wie Du Deine e-Mails aber letztendlich sortierst, bleibt ganz Dir überlassen. Da hat eben jeder seine eigenen Vorlieben.
     
  3. slain84

    slain84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.03.2005
    Danke für Deine Antwort...

    Letztlich ist es also relativ egal, ob ich das mit dem dynamischen Postfach mache oder mit Regeln, richtig?

    Physikalischer Speicherort interessiert mich nicht mehr wirklich... ;-)

    Ich guck mal, was am Schnellsten geht. Gibt es eine Möglichkeit das relativ schnell zu erledigen? Momentan sehe ich nur die Möglichkeit die Adressen einzeln in den entsprechenden Dialogen einzugeben. Gibt es da nicht irgendwie etwas, womit man Absender von markierten Mails automatisch einer Regel/Smart Mailbox zuordnen kann?

    Viele Grüße,

    Dominik
     
  4. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    ich glaube ich bin blind - aber wie legt man denn einen Ordner unterhalb eines Accounts an? Ich habe mehrere Mail-Accounts die abrufe. Aber wie kann ich denn eine Ordnerstruktur für einen bestimmten Account anlegen?
    Immer wenn ich neue Ordner oder intell. Ordner hinzufüge, dann landen die auf der obersten Ebene - und auch mit Drag&Drop bekomme ich die nich zum Account.

    Wie macht Ihr das?
     
  5. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Willst Du jetzt etwa für jeden einzelnen Adressbucheintrag ein Postfach erstellen? Ich denke dafür ist die Suchfunktion besser geeignet als eine endlose Liste an Postfächern. Wenn Du eine Suche oft benötigst kannst Du diese dann direkt als intelligentes Postfach speichern.

    @Elastico:
    Wenn Du ein neues Postfach erstellst, erscheint eigentlich ein Dialogfeld wo dieses Postfach gespeichert werden soll, auf Deinem Mac oder auf dem Server. Auf dem Server kannst Du es natürlich nur bei einem IMAP Postfach speichern, ansonsten werden alle Postfächer lokal gespeichert. Ein Postfach ist also nur einem bestimmten Account zugeordnet wenn es ein IMAP Postfach ist. Wobei Du da aber auch Mails von anderen Accounts speichern kannst, die werden dann eben auf den Server hochgeladen. Aber ansonsten sind alle Postfächer gleich, Du kannst Mails aus jedem Account in jedes Postfach verschieben, Mail unterscheidet da nicht zwischen den Accounts.
     
  6. slain84

    slain84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.03.2005
    Nein, will nur verschiedene Absender in einen Ordner "Privat", andere in "Geschäftlich", usw. verschieben.

    Daher die Frage: Rules oder Smart Mailboxes?!
     
  7. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Achso. Aber dafür würde ich vielleicht eine Regel erstellen, wenn privat und und geschäftlich sich durch den Absender eindeutig trennen lassen. Denn das sind ja dann wirklich zwei unterschiedliche Sachen.

    Das geht glaube ich sogar recht einfach mit dem Kriterium "Absender ist in Gruppe...", damit kannst Du nach den Gruppen im Adressbuchprogramm filtern. Dieses Kriterium gibt es glaube ich sowohl für intelligente Postfächer als auch als Sortierregel. Du kannst es also so oder so machen, je nachdem was Dir lieber ist. Mit einer Regel sind die e-Mails eben dauerhaft sortiert, ein intelligentes Postfach ist um Grunde nur eine Art "Ansicht" all Deiner e-Mails.
     
  8. slain84

    slain84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.03.2005
    Danke für den Tipp! Das ist die beste und einfachste Lösung, da ich sowieso das Adressbuch nutzen wollte.

    Super, danke!
     
  9. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    Zu den Ordnern:
    Es sind bei mir alles Pop3 Konten. Unterschied zu IMAP ist mir schon klar.

    Ich habe jetzt so eine Ansicht:

    EINGANG
    - info
    - webmaster
    - privat

    ABLAGE (das ist ein Ordner den ich angelegt habe)
    - Bestellungen
    - Entwicklung

    Wie kann ich jetzt Ordner unterhalb der Accounts anlegen, so dass es dann so aussieht:

    EINGANG
    - info
    .....- Software
    .....- Hardware
    - Webmaster
    .....- Privat
    ..........- Layout
    ..........- Inhalt
    .....- Firma
    .........- Layout
    .........- Inhalt
    etc.

    also Ordner unterhalb der Accounts eingliedern. Ich bekomme das nicht hin
     
  10. slain84

    slain84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.03.2005
    Einfach reinziehen! Dann erscheint ein waagerechter Balken, der Dir anzeigt, auf welcher unteren Ebene der Ordner eingeschoben wird...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen