mail: nachrichten werden in tiger nicht importiert

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von martins, 01.06.2005.

  1. martins

    martins Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.02.2004
    hallo,
    habe eben tiger installiert (komplette neuinstallation), meine mails habe ich vorher natürlich gesichtert. wenn ich diese nun aber in mail importieren will, werden zwar die ordner importiert, die nachrichten FEHLEN aber!

    bin schon völlig am ende - was kann ich tun? was mache ich falsch? :(
     
  2. marmac

    marmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.05.2005
    Nachrichten Import

    Hallo,
    das Problem hatte ich auch. Die Nachrichten sind, wenn Du vorher manuell einfach das Verzeichnis applications/mail gesichert hast auf jeden Fall vorhanden und importierbar.
    Der einfachste Weg ist jedoch immer das gesicherte Verzeichnis einfach wieder zurück zu kopieren. Dabei sind dann noch alle Regeln vorhanden, lediglich die Mailaccounts müssen dann noch eingegeben werden. Nach Eingabe dieser finden sich dann entsprechende Verzeichnisse im Mailverzeichnis, mit je einem Ordner pro Mailaccount. Konkret bspw. für gmx findet sich dann eines oder für mnet etc. je nach deiner Beschriftung in den Dialogfelder der Mailapplikation selbst. So nun kurz die korrekte Reihenfolge, die vorraussetzt, dass Du das Mailverzeichnis gesichert hattest.

    1. Alle Mailaccounts in der Mailapplikation anlegen.
    2. Dann in das jeweilige Mailaccountverzeichnis die alten Mails einfach via Finder reinkopieren.
    3. Meistens findet dann die Mailapplikation von selbst alle Mails und diese werden angezeigt, manchmal aber auch nicht (warum weiß ich auch nicht)
    4. Damit alle angezeigt werden, gibt es in einem Menu von der Mailapplikation den Punkt "wiederherstellen", denn benutzt man damit der Ordner neu indiziert wird und dann standen bei mir komplett alle Mails wieder der Mailapplikation zur Verfügung.

    Der Import Weg hat den Nachteil, dass man alles Manuell in der Applikation verschieben muss, damit es dann nachher stimmt und diverse Unterordner fehlten. Anscheinend auch, dass manche Mails nicht mit kommen. Vielleicht musst Du da auch nur die Funktion "wiederherstellen" benutzen.

    Hoffe Du kommst somit weiter.

    Servus
    Martin
     
  3. martins

    martins Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.02.2004
    danke erstmal für die ausführliche hilfe, leider hat es nicht geklappt...

    habe jetzt mal alle accounts wieder neu eingegeben, trotzdem kann ich die gesichterten mails nicht importieren.
    ich bekomme zwar die ordner rein, allerdings sind diese komplett leer und beim neustart von mail alle wieder weg. :(

    noch ein neues problem: ich kann keine neuen ordner anlegen, bekomme dauernd die fehlermeldung "mailbox creation failed - Unable to create path ~/Library/Mail/Mailboxes/test.mbox."

    ich werd noch wahnsinnig, brauch unbedingt meine mails und dann sowas...
     
  4. marmac

    marmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.05.2005
    Hallo,
    Du musst Administrator sein und Lesen&Schreiben dürfen und die MBXen bei sind nicht unter Mailboxes, sondern direkt unter Mail.
    Du legst das Verzeichnis auch nicht unter dem Finder an, sondern ganz normal mit der Mailapplikation und danach kopierst Du mit dem Finder die Daten in bspw. POP-username@gmx.de@mail.gmx.de in die INBOX.mbox/Messages und die Files müssen auf .emlx enden. Wenn alle Maildateien drin sind, gehst Du in die Mailapplikation und unter Postfach in der Menüleiste findest Du dann ganz unten den Punkt wiederherstellen, welcher dann schwarz sein sollte.
    Ansonsten musst Du einfach mal ein wenig experimentieren, denn das schöne bei dem Darwin ist, dass die Mails flach als Datei zur Verfügung stehen, d. h. bei Doppelklick macht die Mailapplikation diese Daten auf und Du kannst die Mail lesen.

    Ich denke, das ist eine Art Rechteproblem oder Du gehst anders als ich das meine an die Sache. Probiere einfach nochmal rum.... drücke Dir die Daumen.
    1. Du musst .emlx files haben
    2. Die müssen in den beschriebenen ordner unter dem Bsp. rein in Deinem Userverzeichnis natürlich
    3. in der Mail applikation die Funktion drücken
    4. das Ganze funktioniert natürlich nur, wenn Du alle Rechte hast und generell die Mailapplikation dir auch ordentliche Ordner anlegt

    Ansonsten bin ich auch ratlos, evtl. ist der Appelsupport besser oder kann sich bei Dir drauf schalten?

    Servus
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen