Mail hinter einem Proxy benutzen?

Diskutiere mit über: Mail hinter einem Proxy benutzen? im Internet- und Netzwerk-Software Forum

  1. FireFox78

    FireFox78 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.12.2004
    Hallo zusammen,

    da ich über die Suche zu keinem Ergebnis gekommen bin, ersuche ich um Eure großmütige Hilfe.

    Auf meinem iBook benutze ich den von Steve mitgelieferten Mail-Klienten "Mail". *gg*
    Funktioniert Super. Aber leider nur zu hause,

    Wenn ich mich in die durchlauchten Gemächer meiner Wirkungsstätte begebe, kann ich Seiten im Internet btrachten, und auch über Private Nachritendienste wie ICQ kommunizieren, aber leider meine Mail von web.de nicht über die Dienste des IMAP abrufen.

    in FireFox und ICQ kann ich auch einen Proxy eintragen. Die Möglichkeit hat man mir mir Mail nicht gegeben. Mein Administrator erleuterte mir den Sachverhalt so:
    "Kannste Proxy einstellen kannste hier drin auch mail´n. Kannte kein Proxy einstellen, kanste hier drin auch nihct mail´n".

    Dieser Aussage muss ich wohl zu allerstmal Glaubenschenken.

    Könnt Ihr mir helfen diesen Konflikt zu lösen

    Mit den freundlichsten Grüßen
    Stefan

    PS: Nein ich rede nicht immer so. Aber irgendwie hatte dazu gerade Lust!
     
  2. theonehorst

    theonehorst unregistriert

    Beiträge:
    2.582
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    12.01.2005
    den proxy kannst du in den systemeinstellungen unter netzwerk einstellen. am besten erzeugst eine zweite umgebung, z.B. "Arbeit" und dann stellst du denn Proxy ein. Dann kannst du einfach immer die Netzwerkeinstellungen daran anpassen, wo du gerade bist.
     
  3. metron

    metron MacUser Mitglied

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2004
    Hab dasselbe Problem. Die systemweite Proxyeinstellung funktioniert bei Safari und auch sonst wunderbar. NUR nicht bei Mail. Ich kann hinterm Proxy auch keine Mails empfangen.
     
  4. predatormac

    predatormac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    27.01.2005
    Gentlemen,

    willkommen in der bösen Welt!

    @Firefox78: Der Admin hat Dich vera...t! Bei Mail-Programmen gibt es keinen Proxy und ich wette, selbst wenn, dann wären die entsprechenden Ports/Adressen an Proxy/Firewall gesperrt! Keine Firma hat es gerne, wenn unkontrolliert Mails hin- und hergehen (Virengefahr etc.); die sollen alle über einen zentralen Mailserver gehen ... das hat System.
    Ich helfe mir in solchen Fällen mit einem Web-Mailer, da gibt es selten (-er) Probleme.

    @theonehorst: Siehe oben. Nicht umsonst fehlt bei den Proxy-Einstellungen der Punkt "Mail-Proxy".

    Man kann diese Beschränkung nur dann umgehen, wenn man einen eigenen Server im Internet hat (hier geht zur Not auch ein DynDNS-Account, der auf das Heimnetzwerk gelenkt wird). Dann kann ich über einen offenen Port einen VPN-Tunnel zu diesem Server aufbauen und dann über den Umweg dieses Servers meine Mail durch den Tunnel bekommen.

    Hope that helps.

    Cheers.
     
  5. Pavluschka

    Pavluschka MacUser Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    01.12.2008
    hmm sorry das ich so einen alten Tread rausgegraben habe aber sie Google-Suchfunktion gibt es halt her ;-)


    also wenn ich das richtig verstehe wird es nicht funktionieren die e-Mails mit Hilfe von Mail.app oder mit Entourage (habe beide) dort zu empfangen und zu versende wo Proxy-Server den "Ausgang" ins Internet regelt?

    Und was ist mit VPN-Tunnel? Den muss ich sogar benutzen damit ich überhaupt ins Internet darf das hat aber mit Proxy nichts zutun ... soweit ich das richtig verstanden habe. Und wenn ich zuhause bin muss ich wiederun VPN-Client einschalten (Proxy ausschalten) damit in ins Extranet komme ... Nachteil ich kann aber nur auf diese eine Seite an die VPN-Clien gebunden ist und nicht sonst wohin ins Internet.

    Irgendwie bin ich ganz verwirrt... Kann da jemand bitte Klarheit schaffen?
    Quasi die Sendung mit der Maus mit dem Thema: "Netzwerk"

    Danke schon mal im Voraus
     
  6. MacMännchen

    MacMännchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    213
    Registriert seit:
    03.10.2006
    Yep. VPN-Tunnel wäre eine Möglicheit.

    @FireFox78
    Es geht auch "eine Nummer kleiner".
    Wenn du einen ssh-Server im Internet hast, oder einen, der zu Hause über die öffentliche IP erreichbar ist, kannst du mit Mail.app über einen SOCKS-Proxy gehen. Das klappt prima.
    Siehe: http://www.macuser.de/forum/f79/mail-app-socks-430566/#post4909528

    edit: ups, sehe gerade, von wann der Thread ist ;)
    @Pavluschka
    für dich dürfte das aber aktuell zutreffen :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mail hinter einem Forum Datum
Mail empfängt keine Emails mehr... Internet- und Netzwerk-Software Donnerstag um 11:06 Uhr
Lange Zeit problemlos laufendes iCloud Konto kann in Mail plötzlich keine Mails mehr versenden Internet- und Netzwerk-Software Donnerstag um 08:48 Uhr
Mail-Problem nach Domain-Umzug: SMTP-Server funktioniert nicht Internet- und Netzwerk-Software 26.11.2016
Ordnerstruktur eigener Mailserver in Mail darstellen Internet- und Netzwerk-Software 20.11.2016
Mail lässt sich nicht öffnen Internet- und Netzwerk-Software 18.11.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche