Mail bei Tiger

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von gugenmaul, 01.11.2005.

  1. gugenmaul

    gugenmaul Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Hallo, hab da mal eine Frage zum Thema Mail.

    Bin gerade von WINXP auf OSX umgestiegen und hab da so meine ersten Probleme. Habe einen Email Account mit einer Hauptadresse und 3 Alias Adressen. Im OutlookExpress hat man Nachrichtenregeln erstellt die da geheisen hat Adresse xxxxx (die drei Aliasadressen) nicht vom Server downloaden. Jeder der sein Mailprogramm gestartet hat bekam auch nur seine Mails. Frage wie geht das bei Mail OSX?

    Danke
    Gugenmaul
     
  2. Knoppaz

    Knoppaz Gast

    Bin mir nicht ganz sicher, ob ich dich richtig verstanden habe. Aber wenn du ein E-Mail Account hast mit drei Alias-Adressen, dann musst du dir einen Account bei Mail anlegen und die ganzen Adressen in das e-Mail Feld im Account mit Kommata getrennt eingeben. Dann kannst du bei bedarf über die verschiedenen adressen verschicken.
     
  3. gugenmaul

    gugenmaul Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Nein, geht mir nicht ums versenden sondern um den Posteingang. Wenn ich von meinem Rechner den Eingang/Account abrufe bekomme ich auch alle Mail von den drei anderen Adressen (Frau u 2 Kindern) Bei WIN war es möglich die Nachrichtenregeln so zu formulieren das diese drei Adressen nicht vom Server downgeloaden wurden.
     
  4. Cantello

    Cantello MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.10.2005
    Unabhängig, ob es jetzt mit Bordmitteln klappt (Mail.app scheint ein 'nicht herunterladen' nicht als Regel zu kennen), wäre die beste Alternative, vier echte Mail-Adressen zu benutzen. Bekommt man doch hinterhergeschmissen, und wenn es der eigene Server ist, sind die drei Accounts auch schnell eingerichtet...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen