Macs im Pressebüro

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von cps, 23.05.2006.

  1. cps

    cps Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    14.03.2006
    Bin am Wochenende kläglich gescheitert, als ich mich mit meinem PB über ein PC-Netzwerk ins Internet einwählen wollte. Die Verbindung zum Netzwerk über vorgegebene IP und Router hat funktioniert, aber wo stelle ich unter OS X den DNS-Server auf automatische Konfiguration? Wahrscheinlich geht es ganz einfach, ich habe es nur nicht gefunden.
     
  2. Cornholiooo

    Cornholiooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    17.01.2006
    In den Netzwerkeinstellungen lässt du einfach den DNS-Server Platz leer. Dann sucht er sich seinen eigenen bzw nimmt den, der ihm vom "Router" zugewiesen wird.
     
  3. cps

    cps Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    14.03.2006
    So funktioniert das bei den Kollegen mit Windows, anstöpseln und drinn, am Mac hat sich nichts getan.
     
  4. ultima80

    ultima80 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    08.03.2006
    Das geht beim Mac auch so, wenn die Netzwerkkonfig auf "auto" gestellt ist ,-)
     
  5. cps

    cps Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    14.03.2006
    Schade das er mit automatischer Konfiguration nicht mal den Server gefunden hat - übrigens nicht nur bei mir - manuell gings zumindest bis ins Internet, nur das da keine Adressen aufgelöst wurden. Kann natürlich sein, dass der Server nicht vernünftig aufgesetzt wurde, aber wie erkläre ich das einem zwar bemühten, aber hilflosen Betreuer, dem man 2 Seiten mit Screenshoots hingelegt hat? Von den Macs abgesehen, hat es so ja auch funktioniert.
     
  6. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.714
    Zustimmungen:
    98
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Hast Du schonmal überlegt, dass das Büronetzwerk Deinen Mac nicht ranläßt? Hängt dann wohl mit Deiner Mac-Adresse zusammen.

    Da Du manuell nicht ins Internet kommst, verwende einfach einen eingetragenen DNS-Server. Wobei es dann trotzdem noch zu Problemen kommen kann, wenn denn der Internetzugang über einen Proxy realisiert wurde und Du die Konfiguration nicht kennst...
     
  7. AssetBurned

    AssetBurned MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    41
    MacUser seit:
    25.10.2005
    moin

    im zweifelsfall trag einfach mal die ORSN.net DNS Server ein.
    ORSN ist ein alternatives DNS Server netzwerk. es werden 1:1 die gleichen informationen genutzt wie auf den "normalen" root-servern.

    einziger unterschied, all diese ORSN server stehen in europa teilweise sogar in deutschland.

    die IPs der, für privatpersonen öffentlichen server, sind:
    217.146.139.5
    62.157.101.211

    wenn du die eingetragen hast (wo ist ja oben schon beschrieben) und du dann immer noch nicht auf webseiten kommst.... dann liegt es wirklich an einem MAC-Filter den die leute dort installiert haben.

    oder sie filtern den DNS port...

    aber normalerweise sollte es ausreichen die Umgebung auf "automatisch" zu stellen und bei "IPv4 konfigurieren" auf "DHCP". wenn das nicht lüppt könnte es auch sein daß die dort keinen DHCP Server betreiben.

    cu assetburned
     
  8. cps

    cps Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    14.03.2006
    Danke erstmal, mal sehen, was als nächstes geboten wird.
     
  9. cps

    cps Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    14.03.2006
    lag wohl am Server, am Wochenende hat es automatisch funktioniert
     
  10. mbpnewbie

    mbpnewbie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    22.03.2006
    welches pressebüro??? *neugier* :)
     
Die Seite wird geladen...