MacOSX kann nicht mehr auf SMB-Shares zugreifen ...

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von matzehali, 26.02.2006.

  1. matzehali

    matzehali Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.11.2004
    Hallo an euch alle,

    folgende Konfiguration:

    ein iBook, immer aktualisiert, also derzeit 10.4.5
    ein WinXP Pro
    ein Win2k Pro
    ein fli4l-router mit DJBDNS (wegen chello-telekabel-internet)
    fest vergebene IP's (192.168.7.x)

    ibook über airport angebunden, aber über kabel gleiches verhalten.
    ibook kann alle anderen anpingen.
    alle anderen können auf die ibookfreigaben (sharepoints) zugreifen.
    ibook kann weder über "mit server verbinden" noch direkt übers netzwerk auf die win-shares zugreifen.
    habe es sowohl mit ip's als auch mit namen probiert.
    andersrum geht alles prima, vom Mac aus kommt immer die Meldung "die anmeldung beim server ist fehlgeschlagen, da der name oder das kennwort ungültig war".
    Vor ein paar Monaten bei der Ersteinrichtung ging es noch, da hatte ich, da die Namensauflösung nicht funktioniert hat extra zwei Einträge im NetInfo Manager gemacht, daß das iBook auch per Name die beiden Windosen ansprechen kann.
    interessanterweise habe ich jetzt festgestellt, daß trotz NetInfo Einträgen der ping-Befehl nicht über Namen funktioniert!
    Internet über den Router funktioniert natürlich auch.
    Wäre toll, wenn jemand eine Idee hat.

    Dankeschön,

    Matzehali
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen