MacOS X Server auf iBook / PowerBook?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Server, Serverdienste" wurde erstellt von CHL, 01.11.2005.

  1. CHL

    CHL Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    02.11.2004
    läuft der MacOS X Server (Tiger) eigentlich auch auf einem iBook bzw. Powerbook G4? Nachdem ein MacMini unterstützt wird kann eigentlich nichts gegen ein Book sprechen - oder doch?

    Und falls die Frage kommt: NEIN, ich will das nicht so verwenden - ich will den Tiger-Server nur mal probieren und ich hab dzt. nur ein Book frei :)
     
  2. buell

    buell MacUser Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    19.10.2005
    Server auf IBook

    Habe die Server Version 10.3.9 auf einen IBook mit 700 Mhz laufen sehen.
    Sollte also auch mit Tiger laufen.

    Gruß Buell
     
  3. vanos

    vanos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.07.2004
    Ich habs mit meinem IBook gemacht, aber das problem war, es ging nicht mehr schlafen wenn ich den deckel schloss und das trackpad funktionierte auch nicht.
     
  4. buell

    buell MacUser Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    19.10.2005
    Naja die Serversoftware ist ja auch für den Dauerbetrieb ausgelegt, also mit Stromsparfunktion ist da nicht viel und für ein IBook ist die Software auch nicht gebaut.
    Du kannst aber in den Systemeinstellungen unter "Energie Sparen" einiges einstellen. Wenn dein Trackpad nicht funktioniert, dann benutze eine USB Maus.
     
  5. richard_it

    richard_it MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.12.2004
    ibook g3 als tiger server

    Server 10.4.3 geht defintiv auf einem Ibook (g3 500 mit 384 MB RAM, 30 GB HD), ich hab das ganze als Test- und Versuchsinstallation im Dauerbetrieb laufen - btw, das book hatte Hardwaredefekte (Bildschirm, Tastatur, Platte), eine Reparatur wäre zu teuer gekommen, also hat ichs für diesen Zweck abgestaubt - einwandfreie Serverfunktionen (AFP, OD, Windows-PDC, netzinterner Webserver).
    Bei der kleinen Userzahl (7 Clients, 5 User) ist das Ding ein idealer Server (wenn man von der HD absieht)

    Richard
     
  6. AnaKen

    AnaKen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.06.2005
    ich hab grad das problem, dass ich OSX 10.4 auf eine externe platte, via firewire 800 an einem 15" PB angeschlossen, installieren möchte.
    OSX-Server hängt sich immer beim booten von der dvd auf.
    hab schon so einiges probiert:
    - w-lan + bluetooth deaktiviert
    - speicher gelöscht
    - die platte abgehängt
    - osx 10.4.(client) von dvd gebootet

    jemand nen tip?
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen