MacOS 10.2 Installation auf DualG5 möglich?

Diskutiere mit über: MacOS 10.2 Installation auf DualG5 möglich? im Mac OS X Forum

  1. friemelmac

    friemelmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.01.2006
    Hallo,

    Habe hier einen G5 mit 2x 1,8 GHz und habe die mitgelieferten DVD mit dem 10.3.4 verlegt (bin mir recht sicher wo, komme nur demnächst nicht ran). Leider ist es aber unumgänglich, eine Neuinstallation durchzuführen.

    Habe hier noch eine Vollversion von 10.2 zu liegen und frage mich, ob es nicht doch eine Möglichkeit gibt, diese zu installieren; analog dem Verfahren, auf älteren Macs MacOS X zu installieren, wo es ja Software "Nachhilfe" gibt...

    Sollte die Frage eher in "Hardware" gehören.....Sorry!

    Danke im Voraus.
     
  2. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    Registriert seit:
    02.04.2004
    Hi,

    nein, ist nicht mehr möglich. Nur die beiliegende Version, in Deinem Fall 10.3. oder höher.

    Warum willst Du noch so ein altes OS X installieren? Der Panther hat da mehr zu bieten :)

    Einige G5-Modelle können noch 10.2 booten, aber glaube ich nur wenn die mit 10.2 ausgeliefert wurden.

    Viele Grüße
     
  3. Ezekeel

    Ezekeel Moderator

    Beiträge:
    4.741
    Zustimmungen:
    711
    Registriert seit:
    29.03.2004
    nein. das wird nicht gehen. macs haben als mindestvoraussetzung die OS Version, mit denen sie ausgeliefert wurden. in deinem fall panther.
     
  4. friemelmac

    friemelmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.01.2006
    hallo,

    Danke erstmal für die Antworten. Das es so aus dem Nichts heraus nicht möglich ist, ist mir bekannt (habe es auch mitbekommen ;) ); fragte mich nur, ob es nicht doch irgendeinen Kniff gibt. Denn es ist ja andersherum doch möglich, auf Macs, welche von X lt Apple ausgeschlossen sind, dies doch zu installieren.

    Auch stellt sich mir die Frage, warum dies so ist. Firmware? Ist keine Frage, das ich diese knacken will oder so, dafür reichen meine Kenntnisse nicht :eek: sondern nur der blanken Neugier und der zuvor geschilderten Misere geschuldet.

    Auf den -glaube 1,6 und1,8 GHz solo- läuft 10.2.7 als AuslieferungsOS; theoretisch somit möglich....

    nungut, bis neulich....
     
  5. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.860
    Zustimmungen:
    485
    Registriert seit:
    06.06.2004
    Die allerersten PowerMac G5 wurden mit Mac OS 10.2.7 ausgeliefert. Da geht das natürlich. Wenn du 10.3.4 dabei hattest, dann ist das Gerät schon eine Generation neuer und du wirst da 10.2 nicht mehr drauf bekommen. Dennoch würde mich interessieren, wieso du das überhaupt machen möchetest.
     
  6. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Wahrscheinlich geht dan noch nicht einmal 10.3.0, da dort noch nicht alle Treiber für den PowerMacG5 enthalten sind. Es sei denn, es ist ein altes Gerät, dem nur ein neue System beilag.
    10.2.0 geht aber auf keinem Fall, weder auf alt noch auf neu.
     
  7. Istari 3of5

    Istari 3of5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.519
    Zustimmungen:
    683
    Registriert seit:
    05.01.2005
    Ich habe so einen G5 der ersten Generation, den 1,8 SP Rev.A von September 2003. Und dieser wurde noch mit 10.2.7 ausgeliefert.

    Allerdings möchte ich noch darauf hinweisen, daß es sich hierbei um eine spezielle 10.2-Version für den G5 handelt. Aktuell war damals bereits 10.2.8, für den G5 war aber 10.2.7 das erste und letzte 10.2, das erschienen ist.

    Somit wird es wohl auch auf einen der frühen G5 keinen Spaß machen, eine Retail-Version von 10.2 zu installieren.

    Zudem gab es wohl kaum bahnbrechendere Neuerungen, als von 10.2 zu 10.3. Ich glaube kaum, daß Du mit dem Rückschritt auf Dauer glücklich wärst. Besorge Dir lieber Tiger, dann bist Du vorerst wieder up to date.
     
  8. friemelmac

    friemelmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.01.2006
    Ah-Ja, dann haben wir es ja, also auch für mich verständlich, meine ich. Manchmal bin ich halt wie ein kleines Kind, welches seine Mutter auch das fünfte mal mit grossen Augen anschaut und, arglos nur weil er es verstehen will, "warum?" fragt....

    Danke!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche