MacMini - Wo sind die GB's hin?

Diskutiere mit über: MacMini - Wo sind die GB's hin? im iMac, Mac Mini Forum

  1. kopmann

    kopmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.01.2005
    Hallo,
    ich bin nun seit heute stolzer Besitzer eines Minis ( der kleine mit 40 GB Festplatte ). Es ist auch mein 1. Tag an einem Mac gewesen.
    Ich hab mich also gleich hingesetzt und meine MP3's ( 4,5 GB ) auf den Mini kopiert. Da fiel mir hinterher auf, dass auf dem Mini nur noch 23 GB Speicherplatz angezeigt wurden; ich meine, vorher waren es leicht unter 30 GB. D.h. doch, dass da so um die 10 GB fehlen. Selbst wenn das Betriebssystem 2 GB benötigen würde, fehlen doch noch ein paar GB's.
    Wo sind die denn? Sind das alles Druckertreiber, Schriften?
    Danke für eure Hilfe,
    Christian
     
  2. Black Smurf

    Black Smurf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.526
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    16.03.2005
    Das mit deinen GB kommt schon hin. Zunächst mal hat eine sog. 40 GB-Platte nur gut 37 "echte" GB (Festplatten-Hersteller geben die Plattengröße in "normalen" Giga-Einheiten, d.h. Milliarden Byte bzw. 1000*1000*1000 Byte an. Da in der Computerwelt allerdings binär gerechnet wird, hat man ein Gigabyte praktischerweise als 1024*1024*1024 Byte definiert). Auf diesen 37 GB sind dann OS X, iLife und noch etwas Kleinkram installiert und schwups, sind keine 30 GB mehr übrig. Auf meiner 80 GB-Platte (auch im Mini) waren im Neuzustand nach update auf iLife5 noch 65 GB frei...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.03.2005
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Ich kann dich auch beruhigen es ist schon so wie Black Smurf schreibt GB´s haben auch nicht die Angewohnheit zu verschwinden :D
     
  4. esszett

    esszett MacUser Mitglied

    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.02.2005
    Dann rechne doch mal. Wenn er die MP3 von einem WIntel kopiert hat, dann rechnet sein Rechner wie der Neue. Also, wo ist der Rest hin?

    Das Problem mit den verschwundenen (G/M)B habe ich (noch) nicht und ich sehe auch keinen Grund, darauf zu lächeln. Wenn ein BS anfängt zu klauen ist das nicht OK. Zumal ein Apple-Gig nicht grösser als ein WIntel-Gig aber auf jeden Fall teurer ist.

    ß
     
  5. Junior-c

    Junior-c Gast

    Hier gibts ne gute Auflistung! ;)

    MfG, juniorclub.
     
  6. Black Smurf

    Black Smurf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.526
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    16.03.2005
    Das passt bei kopmann doch alles ziemlich genau: 37 GB Festplatte, minus 9 GB vorinstallierte Software (soviel war's auf meinem Mini, wobei iLife den Großteil ausmacht - steht so auch im von juniorclub verlinkten Thread). Dann noch 4,5 GB Musik drauf und es sollten noch etwa 23,5 GB frei sein - und so scheint es ja bei ihm zu sein.
     
  7. kopmann

    kopmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.01.2005
    Danke Euch! Mit der Auflistung ist mir einiges klar geworden.
    Christian
     
  8. minbo

    minbo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    30.05.2003
    Hilfe, Herr Wachtmeister mein Obst hat mich bestohlen. :D

    Beim Kopieren von Liedern könnte es auch sein, dass diese zunächst einmal auf den mac kopiert wurden und beim Importieren in iTunes könnte es doch auch gewesen sein, dass iTunes die Lieder verwaltet und nochmals in seinen Ordner kopiert hat, wenn diese Funktionen aktiv waren bzw. sind.

    Bei iTunes kann man doch unter Einstellungen-->Erweitert das Häckchen bei dem Satz "Beim Hinzufügen zur Bibliothek Datein in den iTunes Musik Ordner kopieren" setzen.
    Dann sind die mp3s doch zweimal vorhanden, oder irre ich mich?
     
  9. kopmann

    kopmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.01.2005
    Stimmt, das hatte ich allerdings erkannt, dass sie danach 2mal auf dem System waren.
    Wenn Programme wie GarageBand 2,5 GB verbrauchen, dann dazu noch diverse andere Programme, dann ist logisch, dass die GB's wie im Fluge gegen 0 gehen. Übertrieben ausgedrückt.
    Danke für eure Hilfe,
    Christian
     
  10. Duke640

    Duke640 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    17.02.2005
    Das Erste, was ich bei meinem Mac mini gemacht hab', war ne Neuinstallation. Statt 9 GB im Auslieferungszustand, belegt das System nur noch 3,5 GB (mit Standardprogs der Installations-DVD).

    Werde diese Kur wohl auch noch am iBook durchführen, obwohl ich dort schon die Sprachpakete gelöscht hab'.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacMini GB's hin Forum Datum
MacMini Late2012 - 32GB RAM ?? iMac, Mac Mini 09.11.2016
Windows-User scheitert an Neuinstallation von MacOS iMac, Mac Mini 30.10.2016
MacMini Fan-Connector lösen iMac, Mac Mini 16.10.2016
MacMini G4 startet manchmal nicht iMac, Mac Mini 12.08.2016
MacMini Mid 2011 Typ 5.2 - lässt mich im Stich - Hilfe iMac, Mac Mini 18.06.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche