MacMini Folienkabel SlotIn CD Anschluss abgebrochen

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von joestoeb, 09.02.2007.

  1. joestoeb

    joestoeb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    73
    MacUser seit:
    27.09.2003
    Hallo zusammen,

    Habe mir bei Umbauchmassnahmen die ich selbst vorgenommen habe, beim wiederdraufstecken des Datenfolienkabels, leider den Anschlass auf der Platine, die quer auf hinten auf dem SlotIn Laufwerk sitzt abgebrochen.
    Nun meine Frage, gehört diese quersitzende Platine zum Slot-In Laufwerk, oder ist das ein Ersatzteil von Appel?
    Oder ist das ein Ersatzteil dass genormt generell für interne Laufwerke in Notebooks verwendet wird.
    Also brauche ich jetzt nur diese Platine neu, oder muss ich ein neues internes Laufwerk neu kaufen.
    Ich hoffe es war verständlich was ich meine, ansonsten noch einmal nachfragen.
    Achja, es geht um einen Intel MacMini.
     
  2. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Du meinst die blaue (vermutlich) Riser-Karte?
    Die ist natürlich ein spezielles Apple-Bauteil.

    Das DVD-Laufwerk schließt "bündig" der Metallkante ab - hoffe, es ist klar, was ich meine? Der Anschluss ist quasi in der "Seitenwand" des Laufwerks "versenkt", er steht nicht raus. Alles andere gehört nicht zum Laufwerk.
     
  3. joestoeb

    joestoeb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    73
    MacUser seit:
    27.09.2003
    Ich habe den Mini jetzt erst einmal wieder zugemacht, genau die Platine, wo halt das Folinekabel, angeschlossen ist.
    Ich weiss jetzt nicht mehr auswendig, ob es auch die Karte ist, die dann auch in den kleinen Steckplatz gesteckt, dass ist ja die Riserkarte, oder täusche ich mich da?

    Hast du eine Ahnung ob man sowas selbst besorgen kann?
     
  4. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    http://flickr.com/photos/jsnell/106961280/in/pool-macintosh/

    Die blaue Platine dürfte es sein.
    Das ist die Riser-Karte zu den Laufwerken.
    Neuerdings (Intel Mini) beherbergt sie auch den Anschluss zur Audio-Platine über das Folienkabel (steht so zumindest da, deckt sich auch mit meiner Erinnerung).


    Außer eBay und den einschlägigen Einzelteile-Seiten (die es aus zweiter Hand haben werden, wenn überhaupt) denke ich nicht, dass das sonst als Privatkunde zu bekommen ist. Vielleicht einen Apple Service Provider fragen. Gut möglich, dass die was von "Nö... ist nicht einzeln zu bekommen... Sie können ja einen Reparaturauftrag erteilen..." etc. erzählen.

    Ich weiß nicht, wie das bei Apple läuft, aber ein "netter" Händler (zumindest von denen, die auch Garantiereparaturen machen) sollte das Ding wohl besorgen können, denke ich. Muß man sich halt mit ihm einigen, was man dafür zahlt, wenn du die Reparatur selbst machen willst.

    Oder eben mal im Second Hand-Markt (ausgeschlachtete defekte Minis - aber da dürfte es ja noch nicht allzu viele geben, da eigentlich ALLE Intel-Minis noch unter Garantie stehen)
     
  5. joestoeb

    joestoeb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    73
    MacUser seit:
    27.09.2003
    Ich habe nochmal geschaut, es ist die Riserkarte, also ein original Apple Ersatzteil.
    Ich weiss jetzt nicht, ob das gut oder schlecht ist, nicht dass die kleine Karte mehr kostet als ein neues internes Laufwerk.
    Gibt es eigentlich eine Möglichkeit rauszufinden, was sowas kosten wird, gut, ich werde dann wahrscheinlich das sowieso über einen AASP bestellen müssen, würde aber gerne vorher mal neutral wissen, was denn der Preis dafür ist.
     
  6. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Ich bezweifel ganz stark, dass dir das jemand hier sagen kann (sofern er nicht gerade zufällig irgendwie einem AASP angehört) ;)
    Im Grunde beinahe ausgeschlossen ;)

    Und - ich will dich nicht entmutigen - aber das könnte teuer werden, da das Teil nicht gerade eines der häufig nachgefragten sein dürfte.

    Andere Idee: Wenn ich recht gehe und so steht das ja auch auf oben verlinkter Seite, so führt das Kabel ja nur zum Audio-Board... (Du kannst selbst am besten nachgucken, da du den Mini ja vor dir hast). Oder wird damit noch was wie USB-Ports o.ä. versorgt?

    Wenn's nur die Audio-Platine ist, so könntest du natürlich alternativ (wenn die Risercard nicht verfügbar, oder nur zu teuer zu haben ist) natürlich auch schon mal gucken, was eine externe USB-Soundkarte als Ersatz kostet. Da gibt's ja ganz verschiedene Lösungen, vom günstigen 25 EUR-Teil mit USB (nur Stereo, aber immerhin auch Mikrofon-Ein, was der Mini ja nicht hat) bis hin zum ausgewachsenen studiotauglichen FireWire-Ding, oder sogar zu Bluetooth-Transmittern/Kopfhörern. Achtung: Ob die Bluetooth-Dinger von Seite des Bluetooth-Stacks von OS X und/oder den Treibern her OS X unterstützen, weiß ich nicht.

    Jedenfalls ist das noch eine "Notlösung", die eventuell akzeptabel ist.
    Außerdem: Der interne Lautsprecher (die kleine Quäke) ist ja noch mit dem Board verbunden. Ich weiß nicht genau, welche Funktionen das kleine Audio-Board übernimmt, aber möglicherweise ist die "Soundkarte" an sich auf dem Mainboard - und die kleine interne Quäke tut noch, für Warntöne im Desktop-Betrieb...
     
  7. joestoeb

    joestoeb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    73
    MacUser seit:
    27.09.2003
    Die Platine selbst ist vollkommen in Ordnung, es ist einfach der Stecker, auf der Riserkarte, auf dem das Folienkabel für die DVD reingesteckt wurde, abgebrochen.

    Blöde Sache dass das die Riserkarte ist, auf der das draufgesteckt ist.
    Der Mini funktioniert auch einwandfrei, nur habe ich halt leider kein DVD Laufwerk mehr.

    Wenn es einfach zu teuer werden würde, müsste ich es halt ohne internes DVD LW betreiben, wäre zwar nicht schön, aber ich habe noch einen externen DVD Brenner sowieso am USB hängen.

    Ich weiss nur nicht, ob ich im Falle eines Falles dann neu installieren könnte, ohne internes DVD Laufwerk.
     
  8. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Moment...
    Verstehe ich das richtig, dass das Folienkabel für das DVD-Laufwerk ist?!?

    Klar - von externem DVD-Laufwerk.
    Außerdem kannst du ja ein System-Image machen, und das wieder einspielen, bzw. von einer externen Platte booten.
    Mache ich auch so, da ich in den nächsten Tagen das DVD-Laufwerk meines Mac minis ausbaue. Allerdings absichtlich, da ich es gegen eine zweite interne Festplatte ersetze...
     
  9. joestoeb

    joestoeb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    73
    MacUser seit:
    27.09.2003
    Ja, ist korrekt, es ist eigentlich nur das Folienkabel, und zwar da, der Stecker auf der Riserkarte, der kaputt gegangen ist, ist halt ein bischen fummelig das mit dem wiederdraufstecken, war halt ein bischen zu ungeduldig, bin abgerutscht habe dabei denn den Stecker abgerissen.
    Die Riserkarte an sich, ist aber sonst noch in Ordnung.

    OK, wusste ich jetzt nicht, man kann also auch das System über ein externes DVD LW starten.
     
  10. joestoeb

    joestoeb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    73
    MacUser seit:
    27.09.2003
    Eine kurze Zwischenmitteilung, habe inzwischen den Preis erfragen können, das Teil nennt sich Interconnection Board, kostet ohne Mwst 39,95 Euro.
    Also da kann man doch nicht meckern, da sonst immer von horrenden Preisen für original Apple Ersatzteile gesprochen wird, ist dass doch ein ziviler Preis.

    Ich bekomme es per NN zugeschickt, denn das ist einer der wenigen Teile, so die Auskunft von ihm, bei denen wir das entsprechend defekte Teil nicht zurückschicken brauchen.
    Hat er anhand der Seriennummer feststellen können.

    Da habe ich bei Notebooktechnik schon ganz andere Preise gehört.

    Das Haar in der Suppe ist, es ist zurzeit nicht verfügbar, soll aber ab 16.02.07 wieder verfügbar sein, der Mitarbeiter dort meint, das geht ja noch.

    Konnte mir dann eine Bemerkung zur Lagerhaltung bei Apple nicht verkneifen, meinte dann der Mitarbeiter dort, ich habe heute schon einige Teil bestellt, davon waren 2/3 nicht verfügbar, und 16.02.07 ist noch ein gutes Datum, für eine Verfügbarkeit.
     
Die Seite wird geladen...