MacMice säubern (öffnen) ???

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von dachief, 22.08.2004.

  1. dachief

    dachief Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    03.05.2004
    Hallo zusammen, habe ein kleines Problem mit meiner MacMice. Da die Maus ja leider jede Menge Öffnungen hat, habe ich mittlerweile diverse fussel und staub darunter was ziemlich schlimm aussieht. Nun die frage: kann man das gute Stück irgendwie öffnen bzw. säubern?? habe schon versucht die obere schicht irgendwie zu lösen um an die weiße unterschicht zu kommen, habe aber angst das irgendwas abbricht. gibt es da einen trick o.ä.???
     
  2. Wrecker

    Wrecker Banned

    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.12.2003
    Manchmal kannes schon helfen mit einem Kompressor das Ding auszublasen. Wenn Du keinen Kompressor hast, einfach mal mit zur Tankstelle nehmen und den Reifenprüfer misbrauchen. :D

    Gab es bei MacMice nicht mal einen Querschnitt von der Maus? Daraus sollte eigentlich ersichtlich sein, wie man die auseinandernehmen kann.

    Muß mich meiner Maus auch mal so langsam widmen, sind auch so einige Krümmel drunter, was besonders bei der weißen ziemlich übel aussieht! Bei meiner schwarzen am Schleppmac geht's.
     
  3. mrs. appleby

    mrs. appleby MacUser Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.11.2003
    hi dachief,

    hab mir auch ne macmice-maus bestellt, da ich unbedingt originaldesign mit mehr funktionen wollte. ich bin aber ziemlich unzufrieden damit, da mir beim klicken fast der finger abkracht, so schwer geht das. ist das bei deiner ähnlich? falls nicht, tausche ich sie durch eine andere gleichen modells aus, aber wenn alle so sind, hol ich mir halt doch ne logitech oder sowas....
     
  4. pagodeiro

    pagodeiro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.05.2004
    habe sie schon mal aufgehabt. leider ist das teil von billigster qualität, einfach zusammengepresst und mit einer schraube gesichert. nachher ist es sehr schwierig, dass der clickmechanismus wieder richtig geht. also lieber zulassen und aussaugen (staubsauger mit fugendüse).
     
  5. Wrecker

    Wrecker Banned

    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.12.2003
    Nein, das ist definitiv nicht normal! Ich habe zwei der kleinen Nager im einsatz. Eine seit längerem am G5 und seit der Expo auch eine am Pismo. Die neuere hat nicht mal mehr die etwas lauten Geräusche beim Scrollen! Auch ist der Sensor des neueren Exemplares weniger empfindlich was den Untergrund angeht! Bin jedenfalls mit beiden superzufrieden! ALSO: Auf jeden Fall umtauschen!


    @pagodeiro

    Danke für den Tip! War schon kurz davor mein weißes Exemplar aufzuschrauben. Werd's nun aber lieber lassen! Kann sowieso eher das schwarze Modell empfehlen, das dreckt deutlich weniger zu!
     
  6. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Ich habe das weisse Modell schonmal aufgehabt, ging ganz einfach und ohne folgeschäden ;)
     
  7. Z-Kin

    Z-Kin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    13.01.2003
    Unter den beiden (aufgeklebten) runden Gleitern am Boden verbergen sich zwei Schrauben. Die lösen und dann das Oberteil vom Unterteil abheben. Die transparente Oberschale vom Oberteil zu lösen ist allerdings knifflig! Vorsichtig die drei Stecklaschen aushaken, dann geht die Oberschale ab. Aber wie schon oben im Beitrag erwähnt: der Klickmechanismus funktionierte danach nicht mehr wirklich einwandfrei. Inzwischen ist das Teil sowieso im Schrank verschwunden und ich nutze wieder die Apple-Maus.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacMice säubern (öffnen)
  1. Dom!
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    714
  2. pcuser
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    464
  3. wonder
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.571
  4. Coati
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    2.087