MacGiro 6 - Erfahrungen mit eBanking?

Diskutiere mit über: MacGiro 6 - Erfahrungen mit eBanking? im Internet- und Netzwerk-Software Forum

  1. Red Delicious

    Red Delicious Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.05.2006
    mahlzeit.

    ich möchte von euch mal wissen, wer hier seine bankgeschäfte online tätigt.
    ebanking wie es so schön heisst.

    und vor allem womit?
    mit pin und tan per browser oder mit einem ebanking-programm?
    in der neuen maclife ist ein bericht über "macgiro 6" drin und ich bin schwer am überlegen, ob das ne sinnvolle investition ist.
    hat da jemand erfahrungen mit und kann mir was dazu sagen?
     
  2. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.034
    Zustimmungen:
    1.314
    Registriert seit:
    13.09.2004
    ich nutze mac Giro 5.5 ( das update muss ich noch installieren).

    ich nutze es mit HBCI und 3 Konten.

    Die GUI ist gewöhnungsbedürftig. Das Programm jedoch sehr zuverlässig, ich kann es empfehlen. Wie die GUI unter 6.0 optimiert wurde weiß ich leider noch nicht.
     
  3. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.714
    Zustimmungen:
    98
    Registriert seit:
    26.10.2003
    Ich kenne MacGiro in der 5'er Version und bin/war voll damit zufrieden. Derzeit habe ich es nicht im Einsatz, da meine Bank das momentan nicht unterstützt.

    Somit greife ich auf pin/eTan zurück und muss mich damit zufrieden geben...
     
  4. k-mac

    k-mac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    28.06.2006
    Ich nutze MacGiro 5.5 light mit HBCI über Chipkarte mit einen Reiner SCT Chipkartenleser (Klasse 2) unter Mac OS X 10.4.7. Die Einrichtung des Kartenlesertreibers lief bei mir problemlos. MacGiro ist nach einer kurzen Einarbeitung in das Bedienkonzept sehr gut zu handhaben. Ich wickle meinen gesamten Online-Banking-Verkehr so ab, und das täglich.

    Gruß
    --
    k-mac
     
  5. Red Delicious

    Red Delicious Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.05.2006
    boar .. nochmal langsam bitte.. das klingt für mich wie ein satz, den die bei star treck in actionszenen raushauen.
    "transferiere subenergie des rekalibrierten warpkerns in die hintere deflektorphalanx" oder so ;)
    kannst du mir das bitte genauer erklären für nen ebanking-n00b.

    also mein erfahrungsschatz in sachen onlinebanking beschränkt sich bisher darauf, dass ich ein paar überweisungen per pin und tan über browser bei meiner sparkasse getätigt habe.

    ist dieses macgiro also "overpowered" für mich?
     
  6. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    Registriert seit:
    28.01.2004
    Also ich nutze BankX und bin sehr zufrieden damit. Ist ein reines OSX-Programm und nutzt alle OSX-Techniken, wie Spotlight zB:, läuft absolut stabil, ist sehr einfach zu bedienen, außerdem liegt es schon seit langem als UB vor. Ich nutze es zur Zeit mit 2 Konten per HBCI bzw. itan, funzt einwandfrei. :cool: :upten:
    Von MacGiro halte ich nichts, grausame Bedienung, hat nicht wirklich gefunzt und liegt soweit ich weiß noch nicht als UB vor, oder ist die 6er schon UB? ich glaube nicht. :boring:
     
  7. Red Delicious

    Red Delicious Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.05.2006
    hmm..

    sonst betreibt hier keiner ebanking?
     
  8. Mr. Steed

    Mr. Steed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    04.02.2006
    ebanking


    doch... aber über die dose im wohnzimmer.
    programm gabs für umme von der bank....
    aber am überlegen war ich auch schon.


    grüsse
     
  9. dpr

    dpr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2006
    Gar nicht.

    Die Nutzerführung bei MacGiro finde ich reichlich gewöhnungsbedürftig, insbesondere 3x klicken, um zum "Kontobuch" zu kommen ist jedesmal anstrengend.

    Ich bänke ;-) per HBCI. Als Kartenleser habe ich einen cyberjack pinpad.

    Mein Entschluß pro MacGiro ist vorrangig aufgrund des Funktionsumfangs im Vergleich zu BankX gefallen.

    @OP: Was möchtest Du denn konkret noch wissen?
     
  10. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    Registriert seit:
    28.01.2004
    Komisch ich wüßte keine die BankX nicht hat, eher im Gegenteil. :kopfkratz:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacGiro Erfahrungen eBanking Forum Datum
Erfahrungen mit Airmail 2 Internet- und Netzwerk-Software 29.02.2016
Adblock Plus - völlig unterschiedliche Erfahrungen auf Firefox und Chrome Internet- und Netzwerk-Software 09.12.2015
Usenet Erfahrungen Internet- und Netzwerk-Software 11.05.2015
Erfahrungen mit internet per Glasfaser von WilhelmTel ? Internet- und Netzwerk-Software 16.05.2012
Erfahrungen mit SkyDSL? Internet- und Netzwerk-Software 26.12.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche