MacBooks demnächst mit Grafikkarte?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von pain, 24.07.2006.

  1. pain

    pain Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.03.2006
    Moin

    Was glaubt ihr, werden die neuen MacBooks Grakas spendiert bekommen, oder werden sie wieder diesen rotz eingebaut bekommen? Will mir demnächst mal wieder nen neues Apfelnotebook kaufen, nur sprechen mich die aktuellen MacBooks irgendwie mit der Intel"grafikkarte" überhaupt nicht an. Und die MacBook Pros sind mir zu teuer und zu groß =(

    ps. sry wenn es so ein Thread schon hab ;P
     
  2. Arclite

    Arclite MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.12.2003
    Das mit der Grafik dürfte noch n generelles Problem sein. Auch bei den anderen Modellen. Ob immernoch ATI-Chips verbaut werden können, jetzt nachdem AMD ATI gefrühstückt hat?
     
  3. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.960
    Zustimmungen:
    250
    MacUser seit:
    18.07.2006
    Das MacBook ist doch gerade mal 6 Wochen auf dem Markt.

    In den nächsten 1 1/2 Jahren wird es wohl nicht verändert werden,eventuell
    noch einen schnelleren Prozesseor,was bei ca. 10-20% mehr Leistung aber
    auch nicht viel mehr sinn machen würde.
     
  4. qsan

    qsan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.07.2005
    Also, wenn ich mir die Ibooks mal so über die Jahre angeschaut hab, kannst Du nicht unbedingt davon ausgehen, dass die Macbooks mal auf die Schnelle ne andere Graka spendiert bekommen... Meine Meinung!
    Das Ding ist immer noch n Consumer-Book zu einem echt unschlagbaren Preis und ich glaube nicht, dass da in der nächsten Zeit was passieren wird.
    Ausserdem, wo bleibt dann der Grund sich ein MBP zu leisten?

    LG
    Qsan
     
  5. LaForce

    LaForce MacUser Mitglied

    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.04.2004
    Hm... ich finde die Macbooks mit ihrer Grafik einwandfrei. Da gibt es nix rumzumäkeln. Ich habe bisher noch keine Performance-Probleme mit der Grafik gehabt. OK - ich mache keine 3D-Spiele, aber dafür wäre mir der Bildschirm eh zu klein...und dafür ist es auch nicht gedacht.
     
  6. howx

    howx unregistriert

    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    03.03.2006
    mal davon abgesehen, dass es keinen sinn macht (außer apple bringt ein kleines mbp raus, was _sehr_ unwahrscheinlich ist), gibts ja nichtmal mac-kompatible grafikchips (außer die X1600), oder? :kopfkratz:
     
  7. Tobse23

    Tobse23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    11.01.2006
    Die Intel Grafik ist immer noch besser als die Grafikkarten in den G4 iBooks und Mac Minis! Und wenn man keine Spiele zockt auch völlig ausreichend.
     
  8. pain

    pain Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.03.2006
    Wieso soll das zum Problem werden? Glaube nicht, das dann nur noch Grakas gebaut werden, die nur noch auf AMD Geräten laufen werden.

    Und wenn Intel damit ein Problem hat, bleibt immernoch für Apple die Option auf AMD CPUs zu switchen, oder nVidia GPUs zu verbauen.
     
  9. insk

    insk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.12.2003
    ich glaube kaum, dass Apple auf AMD switchen wird. Das waere der totale Untergang!
     
  10. Begründung interessiert mich jetzt aber schon sehr. Und wieso nicht einfach Untergang sondern ein totaler ?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen