MacBook: wieviel RAM

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von uwolf, 26.09.2006.

  1. uwolf

    uwolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    26.09.2006
    Hallo.

    Zur Zeit habe ich ein Vaio Notebook mit 512 MB Ram.
    Ich benutzte fast nur Linux (außer für ein Spiel) für folgende Aufgaben:
    - Surfen
    - EMail
    - Homepage schreiben
    - Programmieren in C, C++, Python, Qt, für Linux und Palm
    - MP3 rippen und verwalten

    _keine_ Sound und Video Bearbeitung.

    Nun die Frage:
    Genügen unter OsX auch 512 MByte ?
    Wenn ja, ist der Preis für nachträgliches Aufrüsten gleich wie gleich 1G (Preisverfall mal nicht betrachtet) ? Immerhin werden ja beide 256er Riegel duch zwei 512er ersetzt.
    Oder ist es sinnvoll gleich mit 1G zu bestellen ?

    Danke und Gruß
    Uwe
     
  2. marc2704

    marc2704 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.555
    Zustimmungen:
    562
    MacUser seit:
    23.08.2005
    Benutz doch bitte einen der 1531 Threads die es schon zu diesem Thema gibt;)

    Ach ja, willkommen im Forum:D
     
  3. hard2handle

    hard2handle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.794
    Zustimmungen:
    254
    MacUser seit:
    03.08.2006
    Ach, Leute, dass Ihr nie die Suche nutzen wollt, das Thema gibt es hier sicher einmal täglich neu... :mad:

    Beim MacBook ist zu beachten, dass für die Grafikkarte 80MB vom RAM abgezweigt werden. Daher würde ich schon für 1GB plädieren.

    Bestellen würde ich es - wenn Du es direkt bei Apple machen möchtest - nur mit 512MB. Denn Apple lässt sich RAM vergolden.

    Bei DSP-Memory bspw. bekommst Du dann RAM wesentlich günstiger. So kannst Du vorher in Ruhe testen ob Du mit 512MB klar kommst. Aber ich würde schon recht schnell auf 1 oder 2GB aufrüsten, vor allem mit letzterem wirst Du für die Zukunft gut gerüstet sein. Solltest Du nur 1GB bestellen, so nimm bitte einen 1GB-Riegel, damit Du später kostengünstig nachrüsten kannst...
     
  4. Haschbar

    Haschbar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.08.2003
    Unter OS X ist zu viel Ram eigentlich nicht möglich!
    Erstaunlicherweise ist das Macbook mit 512MB schon gar nicht so langsam.
    Ein GB ist aber definitiv nicht verkehrt.
    Bei den aktuellen Preisen sollte man aber eher bei einem Drittanbieter kaufen, statt bei Apple direkt.
    Ich habe mein Macbook für 260 Euro auf 2 GB hochgerüstet (OK, war ein Sonderangebot über MacLife).
    Aber der freie Markt ist nicht viel teurer.
    Ich hab die Apple Store Preise nicht im Kopf, befürchte aber, dass die nicht unbedingt günstiger sind! ;-)
     
  5. rolinn

    rolinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    22.06.2005
    Bei DSP kosten 2GB ca 160 €, kauf 2 GB und du wirst keine Probleme haben und bist für die Zukunft gerüstet.
     
  6. Toem

    Toem MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.09.2006
    Hallo,

    das war einmal, oder hast du andere Quellen als den dsp-memory-shop?

    Gruesse,

    Toem
     
  7. ataq

    ataq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.140
    Zustimmungen:
    67
    MacUser seit:
    05.03.2003
    ja das mit den ram preisen ist schon lustig


    mal 80 euro, mal 120 (für den selben riegel!)
     
  8. cobra

    cobra MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.09.2006
    Ram sind halt schon immer Tagespreise gewesen, hab meine für 109,- pro GB bei Gravis geholt, war da gerade der günstigste.
     
  9. felixus

    felixus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.12.2005
    Ich hab für 2x 1GB bei DSP (über Unimall) 184,90€ bezahlt. Ich denke, dass ist im Moment bei den steigenden RAM Preisen recht günstig.
    Und ja, Apple ist in Sachen RAM wirklich unverschämt teuer!:D
     
  10. RLX-Devlin

    RLX-Devlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    25.09.2006
    ...wo verkauft man denn am besten den "alten" RAM? eBay? Und wer will schon 2x256 MB-Riegel?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBook wieviel RAM
  1. BigMac4K
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    301
  2. Bambergator
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.323
    BorisdieKlinge
    05.11.2015
  3. tobi456
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    2.046
    UnixLinux
    04.02.2015
  4. willehallem
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.284
    Irgendwo
    03.01.2011
  5. SSJGogeta
    Antworten:
    51
    Aufrufe:
    5.481
    muck87
    21.02.2009